Kann man einen Luftballon mit irgendwas füllen, das wie Helium wirkt.

3 Antworten

Wie hier schon beschrieben wurde kann man wasserstof nehemen ist aber sehr gefährlich wegen der explosiensgefahr beispiel hindenburg ein funke katastrophe. Musst ein geeignetes gefäß mit Ventil haben um den Gasdruck zu regulieren. Wasserstof wir aus Konzentrierte Salssäure und einem stück Blei, Kupfer oder Eisen gewonnen ca 2-3g. Wenn nicht mehr gebraucht wird wentiel offen lassen damit der druck nicht zu hoch wird.

Wasserstof wir aus Konzentrierte Salssäure und einem stück Blei, Kupfer oder Eisen gewonnen

Das mit dem Blei ist so schwer zu glauben wie PbCl₂ löslich ist, und beim Kupfer ist es gänzlich unmöglich.

0

Lasse das mal. Helium ist ein Edelgas und deshalb nicht giftig. Andere Sachen könnten schädlich sein. Deshalb erkläre ich hier auch nicht, warum es überhaupt funktioniert. Es gibt aber auch den Gegeneffekt, eine sehr tiefe Stimme, auch nicht giftig, aber da gibt es schon Erstickungsgefahr, weil Du die nicht wieder ausatmen kannst. Du müsstest tatsächlich Kopfstand machen, um das Gas wieder rauszubekommen. Wie gesagt, zu gefährlich.

es muss ein gas sein das leichter als luft ist, da bietet sich wasserstoff an, ist aber zu gefährlich...also helium! und das kannst du genauso wie jedes andere gas nicht selbst herstellen.

Was möchtest Du wissen?