Kann man einen Laptop/Notebook, der mit 19,5V versorgt wird, mit einer Powerbank (19V/20V)laden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich vermute, dass die knapp 80W zu wenig Ausgangsleistung sind. Wenn man nen internen Akku drin hat, dann ist das kein Problem. Ohne den geht das Notebook dann aber eventuell einfach aus.

Kauf dir für 60€ den passenden Akku und für 40€ nen kleineres USB-Powerpack, da hast du mehr von.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 7danca7
04.09.2013, 13:27

Danke für die Antwort und den Tip! Hört sich gut an....habe mal eben gerechnet wegen den zuwenigen Watt. 19,5V mal 3,9A (steht so auf dem Netzstecker) ergeben 76,05 Watt. Die Powerbank schafft laut amazon 85 Watt. (Hochleistungsakku mit einer Kapazität von 23.000 mAh (85 Wh)) das müsste da doch eigentlich reichen oder? Aber hast schon recht, so ein Akku im Laptop ist schon besser, als einen dran hängen zu haben!

0

Was möchtest Du wissen?