Kann man einen Laminatboden auf einen sauberen kurzen Teppichboden verlegen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde davon abraten,es kann zur Schimmelbildung auf dem Teppich kommen,und auch die noch vorhandenen Hausstaubmilben vermehren sich munter weiter was dazu führen kann das es zu erheblichen  Problemen kommen kann,ich habe es schon gesehen das es langsam vom Boden hoch an der Wand grün wird und es anfängt  fürchterlich zu stinken.

http://www.laminat-verlegen.info/laminat-auf-teppich-verlegen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bo877
13.01.2016, 11:17

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das alleine an der Tatsache lag, dass das Laminat auf dem Teppich verlegt war. Schimmel entsteht durch Feuchtigkeit in Verbindung mit den entsprechenden (organischen) Stoffen. Es wird in dem von dir angesprochenem Fall sicher eine andere und / oder weitere Ursache gehabt haben.

0

Ja wie Althaus schreibt geht das problemlos. Achtet nur darauf, dass das Laminat dann keinen "eigenen" Trittschall unter den Paneelen verklebt hat, und dass der Teppich wirklich kurzflorig ist. Sollten max. 5mm, besser 3mm sein.

Sonst kann es passieren, dass das Laminat unter Belastung zu sehr nachgibt und das Nut- und Federsystem zwischen den Paneelen bricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht. Es muss aber alles gerade sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man, aber ich empfehle dir, den Teppichboden zu entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja geht problemlos. Der Teppich ist dann die Trittschalldämmung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machbar ist alles, sinnvoll nicht alles! Bist Du Eigentümer der Wohnung oder Mieter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?