Kann man einen Kredit nach Genehmigung noch kündigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast generell eine Widerrufsfrist von 14 Tagen, es sei denn der Kredit ist unter € 200,00 oder die Laufzeit ist weniger als 3 Monate:

http://www.finanztip.de/widerrufsrecht-kredite/

Du solltest aber in Deinem eigenen Interesse nicht 3 Kreditanträge unterschreiben, nur weil die Banken das von Dir verlangen (das hast Du aber wohl schon gemacht, wie ich Dich verstehe). Jeder Kreditantrag wird an die Schufa gemeldet und wenn da viele Anträge für den gleichen Kredit von Dir eingehen, kann das Deine Chancen verschlechtern. Normalerweise sucht man sich eine günstige Bank (kann man online vergleichen) und versucht, dort den Kredit zu bekommen. Wenn Du keine problematischen finanziellen Verhältnisse hast, bekommst Du den auch normalerweise.

Da alle Banken bei der Schufa nachfragen, bekommen jetzt alle drei die Auskunft, dass Du noch bei zwei anderen Banken einen Kredit beantragt hast und das kann dazu führen, dass sie genau deswegen den Kredit nicht genehmigen.

Ansonsten: siehe @Odenwald69

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst davon ausgehen, dass ALLE Banken über die Schufa informiert sind, dass du gleichzeitig den gleichen Kredit bei drei Banken beantragt hast. 

Die werden dann allesamt ablehnen, weil das nach einem Betrugsversuch aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Kann man einen Kredit nach Genehmigung noch kündigen?"

Kündigen kann man ihn in der Regel nicht, sondern innerhalb von 14 Tagen widerrufen, wenn es ein Verbraucherkredit ist. Du hast das Widerrufsrecht also nicht, wenn es ein Geschäftskredit ist (Gewerbebetrieb oder Freiberufler).

Den ausgefüllten Antrag zu unterschreiben ist allerdings für dich bindend und führt bei Annahme durch die Bank zu einem Vertrag (den du dann widerrufen kannst). Aber ... schon die Schufa-Anfrage aufgrund des Antrags wird in die Schufa eingetragen. Alle 3 Banken sehen dann die anderen und denken: "Die anderen haben abgelehnt - und nun versucht er es bei uns - lieber nicht".

Die Schufa-Anfrage wird übrigens 10 Tage lang anderen angezeigt, dann nicht mehr. Wenn du also 12 Arbeitstage wartest (mit kleiner Sicherheitsfrist), ist die Anzeige weg und du könntest eine neue Anfrage starten.

Eine andere Lösung wäre eine sog. "Konditionenanfrage" an die Bank. Hier wird dir ein konkreter Kreditvorschlag gemacht, es wird zwar in die Schufa geguckt, aber keine Anfrage gemeldet. Aber, sofern der Bank-Kreditberater tatsächlich die Konditionenanfrage kennt, müßte er sich eigentlich auch daran halten. "Kreditanfrage, Konditionenanfrage - häh? - Ist doch eh' alles dasselbe, erst 'mal in die Schufa eintragen ...". Die Konditionenanfrage ist heutzutage etwas risikohaft, will ich 'mal ganz vorsichtig sagen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Antrag auf Kredit zu stellen bedeutet ja zunächst einmal nicht, dass du diesen Kredit mit den Konditionen so annehmen musst. Es ist ja dein gutes Recht, Vergleiche durchzuführen und dir die Angebote von Banken vorzulegen, vorzugsweise wäre da natürlich deine Hausbank.

Letztendlich entscheidest du, welchen Kredit du annimmst. Setze aber die anderen Banken der Fairness halber in Kenntnis darüber, dass du dich für einen anderen Kredit entschieden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

? es wird immer erst eine Anfrage gemacht . Ohne Antrag gibt es keinen Kredit.  Alles andere währe unseriös .  Je nach bonität fallen die Prämien unterschiedlich aus.

Bequemer kann man das bei check24.de machen , einfach die Daten komplett ausfüllen das dauert ca. 30 minuten ! und dann kommen die kreditangebote via Mail und man kann sich eins aussuchen. Das muss unterschrieben werden dann wird man kontakiert ob es geklappt hat und wie hoch dann die Prämien sind. Da diese mit der Schufa abglichen werden. Ich wurde auch schon auf der Arbeit angerufen ob ich den wirklich dort arbeite ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?