Kann man einen Kohlefilter aus einer Dunstabzugshaube in der Spülmaschine säubern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den alten wegschmeißen und einen neuen einsetzen.

Bei manchen Filtern geht das prima, es muss sich allerdings um einen Longlifefilter handeln. Longlifefilter sind meistens etwas teurer als Einwegfilter und können mehrere Male in der ansonsten leeren Spülmaschine gewaschen werden. Danach kann man sie im Backofen bei 100 Grad trocknen, das dauert ca. eine Stunde. Den Filter kann man 8 mal wiederverwenden.

Such mal im Internet unter Longlifefilter nach, bei Dunstagbzugshaube-filter.de kaufe ich meine immer.

Oh ja, das ist vielleicht nicht ganz deutlich geworden, nicht für alle Hauben gibt es Long-Life-Filter.

0

Ich möchte da nochmal einen Kommentar nachlegen. Also, erstmal zur Verdeutlichung: Es gibt nicht für alle Hauben einen Longlifefilter zu kaufen. Wenn man seinen Haubentypen oder Filtertypen gefunden hat, kann man im Internet suchen, mit dem Begriff 'Longlifefilter' dazu. Mein Longlifefilter besteht aus einer schwammartigen Matte, die mit einer Art Trickotbeutel überzogen ist. Er geht ganz prima in meine Spülmaschine und die Maschine tut es anschließend ohne mit der Wimper zu zucken. Ich habe ihn jetzt schon 3x gewaschen, kein Problem. Trocknen im Backofen bei höchstens 100°C und der Filter kann wieder in die Haube. Hier kaufe ich meine Filter, erst Wegwerfkohlefilter, dann den ersten Longlife: http://www.dunstabzugshaube-filter.de/bauknecht-aktivkohlefilter-dkf43.html

Wegwerfen und neu kaufen geht natürlich auch, ist aber nicht so gut für die Umwelt und für Dein eigenes Portemonnaie. :)

Was möchtest Du wissen?