Kann man einen Jungen so nennen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dann sorge aber dafür, das er ein stabiles Selbstbewusstsein mitbekommt. Das wird er brauchen. Mit Micky Maus und ähnlich kreativen Verunglimpfungen wird er wohl leben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht am Standesamt wahrscheinlich schon durch.

Aber vermutlich muss er mit Spötteleien Leben ( du weißt schon, diese maus.....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hört sich ja für ein kleines Kind eventuell noch niedlich an (ist auch Ansichtssache) , aber ein erwachsener Mann (und das wird er ja irgendwann mal) findet es sicher nicht so toll Micky zu heißen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jann penman with monogamist kann man muss man aber nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maik oder Michael wären besser. Meiner Meinung nach. Warum steht hier schon (Micky Maus etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Micky Maus. Wenn er später mal nicht so beliebt ist, wird ihn dieser Name sicher verfolgen. Michael wäre vielleicht die naheligendste Alternative. Als Spitzname dann halt micky...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber sicher doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, könnte man seinen Sohn auch Mickey nennen, ist nur die Frage, ob es für das Kind so geeignet ist...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?