Kann man einen im Fitnessstudio geschlossenen Vertrag widerrufen wenn noch kein Probetraining stattgefunden hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für Verträge gibt es kein Widerrufsrecht, es sei denn es handelt sich um Internetverträge oder Haustürgeschäfte! Dies trifft bei einem Fitnessstudio beides nicht zu. Ein Probetraining macht man ohne dass man einen Vertrag unterzeichnet, sonst wärs ja kein Probetraining!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atzef
03.11.2015, 08:47

Ohne nähere Kenntnis der Umstände, insbesondere über das Zustandekommen des Vertragsabschlusses, kann man nicht absolut ausschließen, dass nicht doch eventuell die Vorschrifte über ein Haustürgeschäft greifen.

0

Wie alt ist Deine Schwester? Schon geschäftsfähig?

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muß im Vertrag stehen. Aber in der Regel schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
03.11.2015, 11:14

Was für ein Quatsch. In der Regel eher nicht.

0

Geh zum Anwalt. Das lohnt sich und ist notwendig, weil es da schon ins Detail geht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mismid
02.11.2015, 21:58

dann verliert er nur noch mehr Geld! Die Rechtslage ist eindeutig

0

Was möchtest Du wissen?