kann man einen hiv test nach der blutabnahme und der unterschrift der einverständniserklärung noch abbrechen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum stellst du die Frage doppelt? ist bei gutefrage eigentlich nicht erwünscht. 

Aber ich ich dir bereits per PN geschrieben habe. Der test wird umgehend in ein Labor geschickt. Sollte deine Mutter dem Arzt den Abbruch befehlen, wird der nicht extra im Labor anrufen. Der test wird also dennoch gemacht. 

Es kann höchstens sein, dass deine Mutter dir das Ergebnis verschwiegen hat. 

Zur Info an dich. Jeder patient hat das Recht darauf seine Patientenakte einsehen zu dürfen. Könntest also deine Akte vom Arzt verlangen.


Aber wenn du weiterhin Bedenken hast, würde ich an deiner Stelle mal zum Gesundheitsamt gehen. Dort kannst du nämlich kostenlos und anonym einen test machen lassen. Also ohne die Erlaubnis deiner Mutter.

Das Ergebnis wird auch nicht per Post zugeschickt. Du musst es dir dort abholen bzw. erfragen


Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RosesForYou1700
29.07.2016, 14:55

Vielen Dank für deine Antworten ;)hat mir sehr geholfen

1

Mach doch selbst einen Test... dann kannst du dir Sicher sein

Wenn es dir um das Geld geht, dann geh Blutspenden - dabei wird der Test auch mit gemacht

Oder falls du weiblich bist, kannst du auch sagen, dass du Kinder bekommen möchtest um einen Test machen lassen zu können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exxonvaldez
28.07.2016, 11:32

Jemanden, der offensichtlich eine HIV-Infektion befürchtet zur Blutspende schicken!!!!

Also manchmal frage ich mich...

1
Kommentar von RosesForYou1700
28.07.2016, 11:32

War ja mein Test . Kann meiner Mutter auch eigentlich vertrauen. Frage mich nur ob man im nachhinein sowas noch abbrechen kann

0

Was möchtest Du wissen?