Kann man einen Heizkörper ohne ein Thermostat mit 0-Stellung ganz abstellen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Flachheizkörper entfernst du bei dem Zugang die Schraube, und drehst mit einem Imbusschlüssel die Wärmezufuhr ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jules78
15.10.2011, 08:58

danke für deine Antwort, aber leider weiß ich nicht, was du mit "Zugang" meinst? Ich hoffe, ich finde dann die Schraube und kann die Wärmezufuhr abdrehen.

0

Du sollst doch wegen Schimmelbildung KEINEN Raum auskühlen lassen-- 15 Grad nicht unterschreiten

Es ist ein Unding -"wegen der Katzen" eine Außentür aufzulassen -da mußt Du Dir was Andres einfallen lassen

Es wird bald richtig kalt -und die Heizung MUSS ansprigen Sei kein " Sparbrötchen " ---Das Heizkörper-Thermostat schließt sofort wieder wenn die eingestellte Temperatur erreicht ist ,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jules78
15.10.2011, 09:33

na gut! Habe verstanden ;-)

0

Eine Heizung ist NIE aus es seiden du drehst das wasser ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opague1
15.10.2011, 08:50

wenn das Heizkörperventil DICHT ist --und Du stellst auf O ---IST die Heizung aus , Keine Wasserumwälzung mehr --das Wasser erkaltet in der Leitung bis zum Heizkörper.

0

Umwickle den Thermostaten mit einem Handtuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jules78
15.10.2011, 09:01

DANKE für diesen Tipp! Den kann sogar ich bestimmt problemlos umsetzten. Ich probiers heute nacht gleich mal aus.

0

Was möchtest Du wissen?