kann man einen harzi eigentlich heiraten ohne sich selber zu ruinieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

was bitte ist denn das für ne verquere frage?

wieso sollte die fra ihr ganzes leben lang neimals arbeiten können? wieso sollten sich die kosten für eine frau auf 1000 euro mehrkosten pro monat belaufen? wieso sollte die miete bei zuzug einer wieteren person in selbige wohnung steigen?

was steigt wären lebensmittelkosten, wasser, strom und kosten für kleidung.

und wieso bitte rechnet man vor ner hochzeit so nen blödsinn zusammen?

zudem sollte sich besagter selbständiger mal berlegen, ob er sein restliches leben von der hand in den mund leben will.

wenn frau nicht komplett abhängig werden will vom mann, dann sollte sie für eigenes einkommen sorgen und nicht die staatliche stütze als solches betrachten. harz 4 ist doch kein unabhängiges einkommen, sondern hilfe vom staat für menschen, die nicht arbeiten können oder wollen. unabhängigkeit ist echt was anderes.

sicher, daß besagte personen überhaupt reif genug sind für ne ehe? scheinen beide janichtmal reif genug dafür zu sein ihr eigenes leben auf die reihe zu bekommen.

artdirector 20.01.2013, 09:54

sie könnte zb ihr ganzes leben lang niemals arbeiten wenn sie körperlich und geistig stark beschädigt ist. arbeitsunfähig selbst für niedere körperliche arbeiten. darüber hinaus könnte sie das vieleicht nicht, weil sie keine ausbildung hat, und darüber hinaus durch frühkindliche gewalt eine dissoziative persönlichkeitsstörung.

die kosten für die miete könnten zb steigen - weil einer größere wohnung her müsste in die auch 2 menschen reinpassen... oder die miete könnte steigen, wenn sie schon in der wohnung leben würde, und das die arge bezahlt - und dieses geld dann wegbricht...

und man rechnet so etwas nicht VOR einer hochzeit zusammen, sondern man rechnet so etwas zu sammen wenn man zb ein verantwortungsvoller lebenspartner ist der ausrechnet ob in so einer konstellation überhaupt eine finanzielle realisierung des gewünschten "way of lifes" abdeckt - der nicht nur von EINER SEITE so gewünscht ist. es ist ebenso in dem interesse eines harzi's seinen lebenspartner nicht zu ruinieren oder gar selber zum sozialfall zu machen.

der selbständige möchte in der tat NICHT von der hand in den mund leben, aber das macht er auch gar nicht. nur weil er unregelmäßig honoriert wird und noch nicht "riestert", heißt das nicht das er kein konzept für sein leben bis ins hohe alter hat. sein reichtum ist bildung in dem was er tut.

aber zum nachdenken bringt mich dein letzer satz bezüglich der reife : nach deinen vorstellungen darüber wie ein durchschnittsmensch so ist - würdest du beide für extrem unreif halten.

wann ist man denn reif genug und woran merkt man denn das man reif genug ist? wenn man bereit ist jemand anderen zu finanzieren und sich dafür versklaven lässt, nur damit irgendwo auf computern regelmäßig lustige nullen und einsen hin und her wandern ?

0
ordrana 20.01.2013, 12:06
@artdirector

jemand mit behinderung, egal ob geistiger, körperlicher oder seelischer natur, lebt in der regel nicht alleine von hartz 4 sondern hat ein anrecht auch pflegegeld, pflegestufe, ...... und hier ist eine erwerbstätigkeit im grunde dann auch nochmal vom grad der behinderung abhängig, eventuell sind leichtere tätigkeiten möglich.

ich selbst arbeite im alten- und behindertenberreich und selbst für nach außen erscheinende "schwierige" erkrnakungen lassen sich noch in behinderten werkstätten arbeiten finden, die auch entlohnt werden.

ganz davon ab, ist eine fehlende ausbildung kein grund nicht arbeiten zu ghen, eine ausbildung kann nachgeholt werden, sofern gewünscht und es kann auch ohne ausbildung gearbeitet werden. auch hierfür gibt es durchaus dinge, die man tun kann.

und der rest, was du hier auflistest, scheint ja alles rein theoretischer natur zu sein. also, was soll die frage überhaupt? willst du nur die antworter beschäftigen oder steckt hinter der frage eine reale gegebenheit? wenn ja, dann sind reale angaben zu wohnungsgröße, einkommen,.... um einges sinnvoller, als dieses theoretische fabulieren auf nicht existenten menschen und gegebenheiten.

deine anze rechnerei kannst du dir im übrigen sowieso sparen, da weder du noch sonst jemand weiß, was morgen sein wird. wer weiß, vielleicht gewinnt besagter selbständiger auch im lotto oder besagte harz 4 empfängerin geht über die straße und wird überfahren,....

wenn man alles zu jedem zeitpunkt berechnen will, dan sollte mn am besten gleich in die kiste hüpfen.

man kann das leben nicht planen und errechnen und auf grund dieser berechnungen dann entscheiden ob es sinn macht eine ehe einzugehen oder nicht.

ntweder man liebt sich und weiß, daß man sich aufeinander verlassen kann, dann kann man einen solchen schritt machen oder man läßt es leiben, weil es eben nicht paßt.

nebenbei erwähnt, von riester, lebensversicherungen und co, halte ich herzlich wneig, besitze selbst nichts mehr davon und mein LG auch nicht, aber ich weiß, daß ich mich auf ihn verlassen kann, auch wenns mal nicht so läuft, wie wir es gerne hätten.

probleme löst man, wenn sie auftauchen und nicht in tehoretischen denkmustern schon vorab.

und reife erkennt man daran, daß mensch genügend lebenserfahrung hat um nicht auf solch theoretischer ebene irgendwelchen blödsinn berechnen zu wollen. reife erkennt man an lebenserfahrung und an angehäuftem wissen.

im übrigen finde ich die idee, reichtum über bildung oder etwas unspezifischer wissen, gar keine schlechte idee, denn genau das ist es, was einem am ende durchs leben bringt. zur lösung überracshender probleme braucht es flexibilität, diese erfordert aer nicht massenweise wissen auf einem einzigen gebiet, sondern so viel wissen, wie nötig auf vielen gebieten.

wenn man zB ahnung von gartenführung und haltbarmachung von lebensmitteln hat, ann man sich in notzeiten zB auch aus nem egenen garten ernähren. da nutzt dann fachwissen über zB PC gleich mal gar nichts.

0
artdirector 21.01.2013, 19:48
@ordrana

ich rede hier NIRGENDS nur von theoretischen gegebenheiten, sondern verschleier lediglich die identität und den konkreten sachverhalt der personen wozu ich meine gründe habe.

anrecht auf pflegegeld bzw pflegestufe : das musst du mir mal erklären. die person hat real eine dissoziative identitätsstörung. ( kurz gesagt multi - mit lustigen innis im alter von 4 , 7 und 17. )

in wie weit bekommt für diese behinderung einfach so geld ? in der regel nämlich NICHT. und wenn - müsste sie es doch für PFLEGE ausgeben, und nich für essen und miete. oder ? zumindest hat die person nirgends etwas darüber gefunden, und so weit ich weis, ist so gut wie KEIN mensch mit multiblen persönlichkeiten einfach so vom staat abgesichert. viele "multis" prostituieren sich sogar - um irgendwie an geld zu kommen - und schalten einfach um auf eine andere person die DAS ertragen kann ....

wenn man körperlich eingeschränkt ist - zb durch übergewicht, bandscheibe, und "draußen" panik-atacken bekommt - wie kommt man dann in die behinderten werkstatt ? und wie kommt man mit den geistig behinderten gut aus, wenn man selber im geiste ofmals auch viele klare momente hat.... stell ich mir schwierig vor.

probleme löst man wenn sie auftauchen - richtig. aber deswegen muss man ja nun keine bank überfallen - und wenn die polizei nun auftaucht bevor man abgehauen ist - dann schnell unüberlegt spontan umdenken... vielleicht denkt man einfach mal vorher nach ob man eine bank dann überhaupt ausrauben soll. oder ?! wo ist der unterschied? wenn beides ein risiko für die existenz darstellt oder man es so sieht sollte man darüber doch nachdenken dürfen. nachdenken ist allgemein doch eigentlich nicht als so negativ zu bewerten. vermutlich verstehe ich es einfach nicht wegen meiner behinderung die mich so manche menschliche entscheidungs-stränge nicht kausal nachvollziehen lässt.

und zum thema reife : albert einstein war demnach ein sehr unreifer mensch. er hatte kaum lebenserfahrung denn er lebte in seinem mikrokosmos isoliert von jeglicher realität... soziale interaktion, soziale inteligenz nö. und sein angehäuftes wissen hat auch nur er verstanden zu seinem zeitpunkt. aber erlich gesagt war er nicht unreif - nein die welt war nicht reif für ihn.

zum thema garten : ja ich wünsche mir nichts mehr als ein garten in einer kleinen kommune mit haus um dort halb autak zu leben. dazu müsste ich vermutlich aber theoretisch vorher planen ob das möglich ist - was ja scheinbar nicht so cool ist vorher zu planen - wenn es um eine langfristige partnerschaft zwischen mit und einem haus geht. vermutlich muss ich einfach nur mal so an häusern vorbei fahren, mich dann in das haus verlieben und das rechtfertigt dann einfach den kaufvertrag zu unterschreiben :p spaß nicht übel nehmen.

vieleicht kannst du mir ja mal verraten wie man eine pflegestufe für multi's berechnet, die angst vor draußen haben, die aber noch keine therapie begonnen haben - das aber bald planen. und an wehn sie sich wenden müssen um anstelle von harz4 dann von mister X geld zu bekommen. rentenkasse? krankenkasse? bedingungslos für immer ? hab dazu leider nirgends was gefunden aber vieleicht such ich total falsch ^^

0
ordrana 22.01.2013, 08:40
@artdirector

es gibt durchaus auch behinderungseinstufungen für seelisch behinderte. habe selbst ne ganze weile in einem wohnheim für seelisch behinderte erwachsene gearbeitet.

eine einstufung setzt aber vorraus, daß zum einen eine diagnose von einem arzt gemacht wurde und sich derjenige zum anderen auch noch in therapie begibt, wie die aussehen sollte, weiß nur der arzt.

pflegegeld wird von der pflegekasse gezahlt und ist nicht zweckgebunden.

die identität zu verschleiern ist kein ding, aber wenn der genaue sachverhalt nicht erzählt wird, wie soll man dann eine genaue antwort darauf geben? entweder man kennt das genaue üproblem, dann kann man passend darauf antworten oder man kennt nur eine theoretische version und kann deshalb auch nur theoretisch darauf antworten. du wirst dich schon entscheiden müssen.

so weit ich weis, ist so gut wie KEIN mensch mit multiblen persönlichkeiten einfach so vom staat abgesichert.

dan muß ich dir sagen, weißt du nicht wirklich viel, denn diese fälle gibt es durchaus und nicht gerade wenige.

und wie kommt man mit den geistig behinderten gut aus, wenn man selber im geiste ofmals auch viele klare momente hat.... stell ich mir schwierig vor.

bist du der meinung, daß in behindertenwerkstätten einfach alles quer durcheinander gewürfelt wird? da täuschst du dich ganz gewaltig. die angebote von behindertenwerken sind sehr breit gefächert. von tagesstätten über werkstätten bis hin zu betreuten arbeitsplätzen in normalen betrieben. von 24 stunden rund um die uhr betreuung, über wohnheime, gemeinschaftswohnungen die nur einmal die woche von einem betreuer besucht werden, bis hin zu betreung in eigener wohnung. auch werden nicht einfach wild alle behinderungen durcheinander geworfen. ich dneke, da solltest du dich mal informieren.

und ja, albert einstein war in diesem sinne unreif. ganz davon ab, daß man inselbegabte nicht einfach in einen pott mit anderen erkrankungen oder gesunden werfen kann. dies stellt nochmal eine andere variante dar. viele inselbegabte sind extrem intelligent auf ihrem gebiet, besitzen aber sehr wneig flexibilität, so daß sie am ende zum teil sogar alleine lebensunfähig werden. was nutzt es sich die relativitätstheorie zu erdenken, wenn man nicht weiß, wie man ne waschmaschine bedient?

auf die beiden an den haaren herbei gezogenen beispiele des haus kaufes und des banküberfalles gehe ich jetzt nicht wieter ein. die haben beide recht wneig mit dem thema zu tun und gehen im grunde gänzlich daran vorbei.

0
artdirector 22.01.2013, 11:48
@ordrana

wegen pflegegeld ...

  1. werden die zuschüsse vom amt wieder abgezogen - meint die multible person. welches amt meint sie denn? die arge? aber ist mann dann eigentlich noch harz4, wenn man eine behinderung hat, in therapie geht, und pflegebedürftig ist??

  2. ganz oft werden die anträge trotzdem abgelehnt - was ein übel fieser kampf sein soll... ließt man in betroffenen-foren zumindest.

  3. mit dem "pflegegeld" bezahlt man dann seine miete und sein essen und seine krankenkasse? oder wie? ich versteh das gar nicht. ich denke pflegegeld ist dafür da, das man sich damit einen pfleger leisten kann oder so ???

will sagen "hört sich einfach an, isses leider gar nicht" - für mich als jemand der eher die relativitätstheorie versteht, als die waschmaschine ...

danke dennoch für die lieben worte - würde mich freuen wenn du mir noch weiter helfen kannst mit dieser pflegegeld sache :)

0
ordrana 22.01.2013, 12:24
@artdirector

wegen dieser pflegegeld sache bin ich leider die falsche anlaufstelle. ;) ich hattenie etwas am hut mit anträgen, krankenkasse, pflegekasse und co, sondern war/bin betreuer, sprich ich bin für den alltag, sprich die bedienung der waschmaschine, zuständig. ;)

nein, das pflegegeld ist nicht ausschließlich für plegende sachen gedacht. es kann dafür verwendet werden aber zB auch für ne haushaltshilfe oder gänzlich andere dinge.

wie gesagt, setz dich mal mit dem behindertenwerk vor ort in kontakt und such dir einen arzt, dem du vertraust, die können dir da wiet mehr helfen, als ich hier.

es kann dabei durchaus passieren, daß anträge abgelehnt werdne, hier sollte man sich allerdings nicht unterkriegen lassen und einfach wieter machen, zur not am ende auch mit nem anwalt,....

0

Hallo,

ich finde deine Fragestellung, nun ja, gewöhnungsbedürftig. Hier aber ein Link, wo die SGB-Leistungen unter Berücksichtigung von Einkommen des Partners berechnet werden können. http://www.brutto-netto-rechner.info/arbeitslosengeld-2-hartz-4.php

Ist der Partner nun Selbständiger, so muss er das voraussichtliche monatliche Einkommen während des 6monatigen Bewilligungszitraum angeben bzw. schätzen. Das ist das gleiche Prozedere wie für Selbständige, die ergänzend Hartz IV beziehen.

Wäre der betreffende Selbständige nun z.B. Existenzgründer, könnte er die Einnahmen auch mit Null oder bis zur Grenze einer womöglich zunächst nebenberuflichen Selbständigkeit angeben.

Jeder Selbständige, egal ob er nun in den Tag hinein lebt oder nicht, muss sein monatliches Einkommen kalkulieren. Das Finanzamt setzt nämlich aufgrund der Schätzung die voraussichtliche Einkommenssteuer fest.

Versteht sich dabei natürlich von selbst, dass zur Aufrechterhaltung der Lebenshaltung entsprechende Strukturen und eine gewisse Ordnung vorhanden sein müssen. Meine ich jetzt auch nicht oberlehrerhaft, aber ist doch so.

Grüße

artdirector 21.01.2013, 20:02

ich versteh deinen beitrag irgendwie gar nicht :(

  1. mein partner ist kein selbständiger. wie kommst du darauf das ich der harzi bin, und mein partner der selbständige und nicht genau andersrum.

  2. den rechner check ich gar gar gar gar nicht. der rechnet mir aus das ich arbeitslosengeld 2 bekomm oder sowas. aber wozu ? keiner von beiden hat anspruch auf arbeitslosengeld. und auf harz4 auch nicht, wenn der selbständige genug verdieht ?!

  3. der selbständige ist kein existenzgründer, er verdiehnt genug um sich mehr als ausreichend zu versorgen. und das schon sehr sehr lange. er kann jedoch nicht gewärleisten das er von nun an bis immer für 2 menschen sorgen kann.

  4. er muss sein einkommen GAR NICHT schätzen und kalkulieren. er hat einen steuerberater, und der macht monatlich oder quartalsweise jeh nach vorjahresumsatz eine gewinnermittlung die das finanzamt als basis für seine steuern nimmt. ein forecast bis in die ewigkeit ist nicht notwendig !

was du mir über lebenshaltung und ordnung und strukturen sagen willst verstehe ich nicht. nicht jeder mensch braucht strukturen und ordnung - es gibt auch menschen die kommen unter skalierbaren und individuellen andersartigkeiten sehr gut zu recht was sie selbst betrifft .

grüße ^^

0
ggbloggerin 22.01.2013, 13:35
@artdirector

Hallo,

ich habe dich nicht als "Harzi" oder sonst jemand derart betitelt oder sonst was angenommen. Ich beziehe mich lediglich auf die Sachlage. Ich habe außerdem allgemein formuliert und nicht z.B. "dein" Partner geschrieben.

Rest deines Kommentars: Selbstverständlich deine freie Meinung. Deine Einstellung geht mich natürlich auch nichts an.

Ja, stimmt. Der Steuerberater macht alles. Bei einer Betriebseröffnung muss der Selbständige aber seine Betriebsausgaben und Betriebseinnahmen bzw. den Gewinn schätzen. Das Finanzamt orientiert sich bei etablierten Unternehmen bei der Steuerfestsetzung an vorherige Bescheide bzw. wie du ja geschrieben hast, an die Vorjahresumsätze. Gegebenfalls wäre aber eine Rücksprache mit dem Amt bzw. eine Kalkulation der Einkünfte nötig, wenn diese von Jahr zu Jahr stark schwankend wären.

Ich persönlich finde, dass ein Selbständiger trotz Steuerberater selbst einen guten Überblich über die geschäftliche Lage haben sollte.

Das ist jetzt meine Meinung und ja, stimmt, Existenzgründungen spielen in deiner Fragestellung keine Rolle.

Beim JobCenter können niedrige Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit angegeben werden, wenn es denn der Fall und wie eben bei Existenzgründer oftmals vorzufinden ist.

Die beispielhafte Erläuterung anhand Existenzgründungen habe ich falsch gewählt und sie ist missverständlich. Ja, du hast Recht.

Der Rechner ermittelt den Anspruch und die Höhe der Hartz IV-Leistungen. Ist das Einkommen des jeweiligen Partners zu hoch, bekommt ein Ehepaar oder eine eheähnliche Gemeinschaft kein Hartz IV.

Der Bedarf ( Regelsatz, angemessene Miete, eventuell Mehrbedarf für beide Personen) wird dem Einkommen abzüglich Freibeträge und Kosten (z.B. Fahrtkosten, KFZ-Versicherung) gegenüber gestellt.

Grüße

0

Ich denke , Du redest von Dauer- Hartz4?. Kannste machen , aber Sachwerte(Auto, Haus) sollten auf Deinen Namen laufen , denn, wenn Du es von Ihm erbst , dann wird es mit seinem Hartzt 4 der letzten 10 Jahre verrechnet .Grundsätzlich bin ich der Meinung , dass man aus den verschiedensten Gründen Single bleiben sollte, soviel zur Supermutti und Familien-schützerin von der Leyen.

artdirector 20.01.2013, 08:28

wer ist mit "DU" gemeint in deiner antwort?
der selbständige - oder die harz4freundin?

es geht weder um sachwerte, noch um erben und sterben in meiner frage. es geht darum ob der verdiener OHNE regelmäßiges einkommen tatsächlich keinerlei hilfe vom staat bekommt, bis er so blank ist das er selber schon fast zum sozialfall wird...

0
eiermaier 20.01.2013, 08:32
@artdirector

Der Selbständige. Auch der kann Hartz4 beziehen. Noch! (die Regierung will das abschaffen)Also , bald muss ein Selbständiger ohne Einkommen einfach ,, dichtmachen" dann kriegt er wiederum Hartz4.

0
artdirector 20.01.2013, 08:39
@eiermaier

der selbständige kann aber prima für sich selber sorgen. er hat noch nie sozial-leistungen benötigt. und er will das auch gar nicht.

er macht also nur verlust wenn er nach heirat also auf einmal 1000 euro mehr jeden monat nach hause bringen müsste.

die traurige antwort ist also wohl JA. wenn man einen harzi heiratet, wird man selber so im lebens-stil bemessen wie ein harzi - und wenn man mehr geld als harz4 übrig hat - muss man es dem lebenspartner geben - da dieser dann kein geld mehr bekommt. richtig ?

0
eiermaier 20.01.2013, 08:49
@artdirector

WennDu Verlust machst , hast Du kein Einkommen . Dann kannst Du selber(NOCH!) Hartz4 kriegen .Und Dein Hartzipartner kriegt sein volles Hartz. Aber wie gesagt , die wollen das ab abschaffen , das Selbständige Hartz 4 kriegen

0
eiermaier 20.01.2013, 08:54
@eiermaier

Wenn DU natürlich so tust , als ob Du Einkommen hättest , dann rechnet das Jobcenter das Deiner Freundin -Hartz an . Du musst in deren Antrag irgend ein Einkommen von Dir Angeben , Wenn Du das machst , hast Du aber , Pardon , den Schuss nicht gehört.

0
eiermaier 20.01.2013, 08:55
@eiermaier

Ergänzumg zu ersten letztem Kommentar: Pardon , der Partner kriegt den Bedarfsgemeinschaftsatz , so wie Du auch.

0
artdirector 20.01.2013, 08:57
@eiermaier

wenn der harzi kein harz4 mehr bekommt, bekommt er doch 350 euro weniger für essen und klamotten und alles. und er bekommt seine KV nicht bezahlt was wohl auch mind 300 euro sind. und wohngeld noch mal 350 weniger. also knapp 1000 euro weniger in der kasse.

das ist kein "teilweise aushalten" sondern komplett die verantwortung für einen anderen menschen übernehmen, und ihn komplett finanzieren. oder ?

und das bedeutet - der selbständige - muss mehr oder weniger 12000 euro MEHR im jahr verdienen wenn er selber nicht verlust machen möchte.

oder sehe ich das falsch?

und das bedeutet, der selbständige hat auch kein anrecht mehr darauf selber zb 20.000 euro anzusparen z.b. für ein jahr urlaub, ein auto, oder einen berufswechsel, oder sonst was - denn in dem moment wo der selbständige noch vermögen über 5000 euro auf dem konto hat - muss er es für den harzi hergeben, bis er selber kein geld mehr hat.

oder sehe ich das falsch ?

ergo : harzi heiraten = ruin für den anderen der geld verdient. richtig ?

0
eiermaier 20.01.2013, 08:59
@artdirector

So ist es. Bleibt ,,Lebensfreunde,, in eigenen Wohnungen mit eigenem Haushalt. Früher haben Selbständige aber auch ihre Frauen ,,ausgehalten, ,. Das war Usus bis in die 60-ir Jahre. ?

0
artdirector 20.01.2013, 09:24
@eiermaier

usus - gerade ein neues wort gelernt :p geiles wort.

früher haben selbständige aber auch nicht in einer riesen finanzkrise gesteckt, kurz vorm 3ten weltkrieg, weltuntergang, und so. und früher war eh alles besser hust ...

jeder hatte nen haus, 3 autos, 3 kinder, etc etc etc - und jemanden anderes mitfinanzieren war deutlich einfacher dadurch.

ein paar kartoffeln aus nem garten + im eigenen haus - ist das auch durchaus kein ding ... aber heutzutage empfinde ich es schon etwas "schwieriger"

tja mal guggen. ich finde es extrem schwierig überhaupt irgendwo irgendwelche quellen, zahlen, bemessungsgrenzen, regeln etc etc etc zu finden die helfen hier mal PRO-hochzeit argumente zu finden. leider.

danke ^^

0
eiermaier 20.01.2013, 09:28
@artdirector

Wenn Du ein hohes Einkommen hat , könnte Die gar nix kriegen , Wenn Du in der gesetzlichen KV bist , ist die ja bei Ehe mitversichert. Ansonsten musst DU dann auch noch deren Krankenkasse bezahlen , wenn du privatversichert bist(die du evtl hast?), haben die evtl auch Mitversicherungstarife?!

0
eiermaier 20.01.2013, 09:34
@eiermaier

Aber eins kapiere ich immer noch nicht?! Wenn Du Verluste machst , hast Du kein Einkommen , das angerechnet werden könnte! Du könntest(noch) sogar selber Hartz beantragen !(Bedenke aber , dass dIe das abschaffen wollen)Wenn die Hartz4 für Selbständige abschaffen , hast Du aber trotzdem bei Verlusten immer noch kein anrechenbares Einkommen!

0
artdirector 20.01.2013, 10:15
@eiermaier

du hast mich wohl falsch verstanden. aber ich habe so viel nachgedacht durch all deine beiträge und auch die anderen - das ich glaube langsam merke wo die eigentlichen probleme liegen.

0
ordrana 20.01.2013, 12:09
@artdirector

KV macht nebenbei erwähnt mal eben um die 150 euro pro monat im mindestfall, sprichbe nicht arbeitstätigen oder geringverdienern.

ganz davon ab, daß es eine familienversicherung gibt, die keinen cent extra kostet und nicht erwerbstätige ehepartner oder minderjährige kinder,..... mit einschließt.

und ja, du siehst das falsch, denn deine fiktive rcehnerei mit aus der luft gegriffenen zahlen, werden dir deine merkwürdige frage niemals beantworten.

0
artdirector 21.01.2013, 20:31
@ordrana

eine KV kostet durchschnittlich für eine frau 300-600 euro. jeh nach alter und gesundheitszustand.

der selbständige ist privat versichert. private kv familienversicherung hab ich mich dumm und dämlich gesucht und nichts konkretes gefunden. geht auch nur, solange die harz4-frau dann wirklich arbeitslos bleibt und sich nicht doch einstellen lässt - so wie ich es gelesen habe. sonst muss sie zurück in die gesetzliche.

der wechsel von gesetzlich bei harz4 auf private KV vom geld des partners - erfordert darüber hinaus eine neueinstufung und einen genauen check über den gesundheitszustand - der katastrophal ist.

bei familienversicherung gehe ich persönlich von mind 400 euro pro monat mehr aus !!! nicht von 150 . leider finde ich NIRGENDS konkretere infos über preise.

die allianz zb (da bin ich) hat nicht mal eine subseite auf ihrer webseite für eine private kv familienversicherung im detail...

0
eiermaier 22.01.2013, 08:22
@artdirector

..................................................................

0
eiermaier 22.01.2013, 08:23
@artdirector

Heiratet nicht und zieht nicht zusammen . Supermutti Leyen will es so.

0

Wegen geld würde ich nicht heitaten ! Da sollte Liebe im Spiel sein ! Dein geschreibe ist soetwas von unreif dass du erst mal erwachsen werden solltest !

artdirector 20.01.2013, 08:21

ich versteh dich erlich gesagt gerade nicht. dein beitrag ist total sinnlos. du solltest mal selber reifer werden, und hier nich rumflamen.

die beiden lieben sich. und können nicht heiraten weil sie niemals arbeiten werden kann, und immer ein sozial fall sein wird. und er kann sie nicht heiraten weil er selber genug verdiehnt - es aber nicht für 2 reichen würde.

also was willst du mir gerade sagen ?

1
Alexuwe 20.01.2013, 08:39

Du machst dir einen Kopf wie man vielleicht ein neues Auto berechnet ! Erstmal kommt die Liebe !!! Wo bitte kommt das bei dir ? Was möchtest du ausrechnen ? Ob das Geld langt oder nicht wird sich zeigen ! Das was du schreibst ist eiskalte Berechnung !!!!!!!!!!!!!!!! Anstatt ein Problem anzugehen und gemeinsam eine Lösung zu suchen versuchst du hier eine Lösung deines Problems zu finden ! Kannst du vergessen !!!!!! Welcher Tipp auch immer dich begeistert , es ist nicht Eurer und somit in einer Partnerschaft wertlos !

1
artdirector 20.01.2013, 09:16
@Alexuwe

ich gebe dir bedingt recht. aber das bedeutet du definierst liebe so :

aus liebe soll der selbständige sich finanziell ruinieren, bis sein gesamtes vermögen aufgebraucht ist, er dann merkt das er mit dem beruf den er macht nicht beide versorgen kann, sich dann festanstellen lassen in einem scheiß unternehmen, und über die jahre unglücklich wird bis ihm die haare ausfallen und er seine heirats-entscheidung bereut.

und sie soll sich niemals trauen sich scheiden zu lassen, und darf niemals mehr aufmucken, denn ER bezahlt ja alles? zu gehen bedeutet zurück in ihr harz4 leben zu gleiten oder darauf zu hoffen das er sie weiter finanziert nach der scheidung.

das hat doch genau so wenig was mit liebe und freiheit zu tun - und ist für SIE (bzw den harzi) nicht wirklich besser - da dem selbständigen die mittel genommen werden, den harzi ÜBER das existenzminimum hinaus zu unterstützen.

und das bedeutet : aus liebe leiden beide. ganz toller vorschlag.

ich habe genug bücher über liebe gelesen. ich glaube du verwechselst einfach nur dummheit mit liebe. sorry man kann auch als verantwortungsvoller und fürsorglicher mensch über liebe bescheid wissen - und ich empfinde deine unterstellung bzw deinen vorwurf bzw deine vermutung nicht wirklich hilfreich. leider.

obwohl sie mir dennoch viel stoff zu überlegungen gibt - und dafür danke ich dir.

0
Alexuwe 20.01.2013, 09:53
@artdirector

Nein , leider verstehst du mich gerade total falsch ! Ich bis selber Selbstständig ! Somit kann ich deinen Gedanken auch , bedingt folgen ! Nein du sollst dich nicht ruinieren aber mit deiner zukünftigen Partnerin reden ! Eine Lösung suchen bedeutet nicht damit du für alles aufkommst und sie von die abhängig ist ! Partnerschaft beruht nun mal auch auf Aufgabenteilung , problemlösungen und der Fähigkeit miteinander zu Leben ! Deine Partnerin ist auf H4 angewiesen ! Das muss ja nicht auf ewig so sein ! Du berechnest deine Partnerschaft anstatt eine Lösung mit deiner Partnerin zu suchen ! Abhängigkeit ist keine Lösung da gebe ich dir recht aber es liegt doch an euch einen Weg zu finden das zu ändern ! Geht mal aufeinander zu , versucht mehrere Möglichkeiten durchzuspielen und versucht die passende für euch zu nutzen ! Dazu alles Gute

0
artdirector 20.01.2013, 10:23
@Alexuwe

ja da hast du recht. danke für diese lieben worte. vermutlich findet der selbständige die richtige antwort am ehsten in seinem herzen und dem dialog mit der entsprechenden person um die es geht, als auf dieser webseite :)

0
Alexuwe 20.01.2013, 10:29
@artdirector

Wie auch immer deine Entscheidung , Euere Entscheidung ausgeht ich wünsche Euch alles Gute viel Glück und eine wunderschöne Zukunft

0

Sobald jemand mit einem Hartzer zusammenzieht-zusammen lebt oder heiratet,werden die Einkünfte des anderen angerechnet...

artdirector 20.01.2013, 08:18

und das bedeutet jetzt was? wer ist "der andere" in deiner aussage. und worauf werden sie angerechnet ?

0
eiermaier 20.01.2013, 08:19
@artdirector

Der kriegt weniger oder garnix.Der Hartzer.Weniger oder gar kein Hartz4.

0
MarmeladeXXL 20.01.2013, 08:26
@artdirector

Wenn du mit einem Hartzer lebst,werden deine Einkünfte berechnet,das heißt,wenn du zuviel verdienst,kriegt der Hartzer nichts mehr vom Staat...

0

Was möchtest Du wissen?