Kann man einen Gasherd auf geringster Stufe über Nacht anlassen? Gefahrlos?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mache das nicht... mit gas ist nicht zu spassen...

folgender tipp:

mache dir eine "kochkiste":

einen wäschekorb wandest du so mit einer decke aus, dass man die decke ann auch noch oben zusammen legen kann...

dann ein grosses handtuch rein - auch auswandent... also dass du damit den topf komplett umhüllen kannst...

bringe deinen eintopf nochmal so richtig auf temperatur...

dann den topf mit deckel vorsichtig in die mitte der kochkiste stellen, handtuch drumherum einschlagen, decke drumherum auch...

durch die hitze, die der topf an seine umgebung abgibt, entsteht eine sehr lange zeit eine wärme, wo dein eintopf langsam garen wird...

wenn du morgen früh aufwachst, wird er mit sicherheit appetitlich fertig sein - und du bist nicht gefährdet durch einen gasherd, der die ganze nacht gelaufen ist...

ps - nach diesem prinzip haben in kriegszeiten die hausfrauen sehr oft lebensmittel gegart wie kartoffeln, reis, gemüse - oder fertiges essen warm gehalten - denn da gab es ja noch keine mirkowelle... lg

Oh man!!! Wenn ich Lust und Material hätte: Ich würde sie sofort bauen, versprochen ist allerdings: Ich baue sie die nächsten Tage! Vielen Dank, tolle Idee und ich mache den Herd jetzt lieber auch ohne Kochkiste aus.

0
@Makrophage

freut mich, dass du dich nicht selbst gefährdet und den gasofen aus machst...

und so eine kochkiste kann man sich jederzeit schnell in einem wäschekorb oder einer curver-kiste machen...

dieser trick hat mir schon bei vielen situationen schon geholfen, sei es, um garungs-prozesse kostengünstig zu erreichen, oder für ein grosses essen mit vielen personen beilagen warm zu halten...

ich finde diese notlösung aus kriegszeiten einfach genial...

danke für´s *chen, lg

0
@Fragen1001

puh - aus dieser sicht habe ich das noch gar nicht gesehen.

aber irgendwie kann man/frau zumindest tatsächlich auf dem weg energie sparen, damit resourcen schützen...

mmh, im kleinen kann man es versuchen.

werde weiter drübernachdenken, danke Frage1001

0

ich würde es nicht machen, egal ob gas- oder elektroherd. du läufst doch gefahr, dass das wasser früher oder später verdampft und alles anbrennt. du musst es wissen

Kleiner Luftstoß. Flamme aus. Gas strömt weiter. Du schaltest morgen das Licht an. Peng!

HILFE! GASHERD ANGELASSEN?

Ich bin momentan bei meinen Großeltern die noch einen super alten Gasherd in der Küche haben. Nun habe ich Wasser aufgestellt, wusste aber nicht, dass ich mit einem Feuerzeug die Flamme entfachen muss! Der Herd war also 10 Minuten oder länger an ohne dass das Gas verbrannt ist! Wie lange muss ich warten, bis ich den Herd wieder benutzen kann? Das verschwindet doch sicher nicht einfach so...

...zur Frage

PC anlassen, weil ich was Rendern muss?

Ich Render gerade eine 3D Datei. Die Rendert aber schon 6 Stunden und braucht noch mindestens 4 Stunden. Jetzt haben wir es aber 00:38, und ich muss den PC die ganze Nacht anlassen. Kann ich ihn ohne Sorge anlassen?

...zur Frage

Gasflamme am Gasherd geht aus

Ich habe einen Gasherd 5 flammig, mittig mit Wokbrenner. Wenn der ca. 20 min an ist, geht auf einmal mit einem Rums die Flamme aus. Das gleiche beim runterdrehen der Flamme auf minimal. Bin der Meinung, das es was mit der Temperatur zu tun hat. Ist der Brenner kalt, funzt das ca. 20 min. Dann geht nichts mehr. Düse ist sauber und neu. Bevor die Flamme ausgeht, hört die sich an, wie wenn man richtig draufpustet. Die anderen 4 sind i.o. Mit einstellen am Bedienhebel lt. Hersteller habe ich das auch versucht. Geht super, solange der Herd kalt ist .

Wer hat eine Idee?

...zur Frage

Wlan anlassen über Nacht?

Wollte mal Fragen ob man den Wlan Router über Nacht anlassen soll oder ausmachen soll? Also ist es gut wenn man immer an und aus macht?

...zur Frage

Kann sich ein Gasherd von selber einschalten?

Ich hatte heute ein zutiefst gruseliges Erlebnis, welches mir massives Kopfzerbrechen bereitet.

Als ich am Nachmittag nach Hause komme, brennt die Flamme am Gasherd. Ich merke das auch nur zufällig weil es so warm in der Küche ist. Nun habe ich den Herd aber schon seit 2 Tagen nicht mehr benutzt und ich habe ein gutes Gedächtnis und habe, wenn ich den Herd benutze, auch noch NIE vergessen die Flamme auszuschalten danach.

Und ich lebe allein. Spuren eines Einbruchs sind nicht erkennbar, es ist auch nichts gestohlen worden (schon überprüft) und auch sonst war alles wie immer.

Daher eben die Frage ob sich so ein Gerät von selber einschalten kann, vielleicht kennt sich jemand mit solchen Sachen aus?

...zur Frage

Gas Herd knackt alle 5 Sekunden, was tun?

Hallo,

Mein Gasherd (4 kochstellen) hat plötzlich angefangen komische Geräusche zu machen. Alle 5 Sekunten ertönt ein knackender Ton. (Der selbe knackende Ton der erklingt wenn man den Herd anmachen will und die Flamme angeht)

Es hört gar nicht mehr auf! Ist das gefährlich? Was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?