Federballschläger als Badmintonschläger?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meist sind die Badminton Schläger stabiler und fester bespannt, aber im Prinzip genau das Gleiche. Kannst du auch nehmen.

Nein das würde nicht da man beim Badminton gegeneinander spielt und beim Federball umgekehrt. Mit dem FederballSchläger schafft du keine miesen Schläge.

An die Leute, die behaupten, dass Badmintonschläger und Federballschläger das gleiche sind: Sorry, aber das ist totaler Quatsch. Wer das schreibt denkt das wahrscheinlich nur, weil er meint, dass Badminton und Federball das gleiche ist :D

Zur Frage: Das kommt natürlich drauf an, auf welchem Niveau du spielst. Zum ausprobieren und für den Anfang reicht ein einfacher Schläger für 5-10€. Wenn du aber ernsthafter spielen willst, wirst du relativ schnell einen neuen kaufen wollen, da dir dein Schläger wahrscheinlich zu schwer und die Bespannung zu locker sein wird. Aber für den Anfang tut's auch ein ganz einfacher Schläger.

Klar, so für den Freizeitsport auf jeden Fall. Ich hab damals sogar mit nem alten Holzschläger angefangen.

Schließlich ist der Spaß dabei das Wichtigste !

:-)

Wenn du in einem verein spielst kannst du dir auch vielleicht einen schläger ausborgen

Ja, kannst du; da ist kein wesentlicher Unterschied.  

Was möchtest Du wissen?