Kann man einen fakeaccout Ersteller ausfindig machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schick mal Link, vielleicht hat er einen fehler gemacht... Musst aber vermutlich den Betreiber anschreiben mit deinem Personalausweis und bitten den Account zu löschen und in zweiter Instanz wohl zur Polizei gehen... 

Sicher das es du auf dem bild bis? Kann ja auch theoretisch jemand sein der ähnlich wie du aussieht.

Der Verlauf von solchen Strafprozessen sieht so aus:

  1. Du stellst Strafantrag bei Polizei
  2. Polizei übergibt an Dienststelle
  3. Dienststelle fragt nach IP-Protokoll
  4. (Wenn Betreiber der Seite Protokoll nicht ausgibt) Dienststelle fordert Protokoll gerichtlich an.
  5. Dienststelle fordert bei Netzanbieter Kundendaten von der IP an
  6. Ein Strafprozess wird eingeleitet
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1160er
02.03.2017, 23:20

Das bin 100% ich..

Von wo hast du diese Infos dass die Polizei das alles rausfinden kann?

Wäre echt Nice wenn es so klappt

0
Kommentar von PublicAccount2
02.03.2017, 23:28

Informatikunterricht in der Schule^^... Sitzt der Betreiber der Website allerdings im Aussland würde ich mir keine großen hoffnungen machen, dann ist es nämlich eher unwahrscheinlich das der Betreiber die daten ausgibt

0

Zuerst ist eine Anzeige nötig, also Polizei. Ausfindig machen ist schwer oder leicht, je nachdem, wie gewitzt der oder die Macher waren. Einen PC-Dienst, der das bringt, ist bestimmt bei Dir in der Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1160er
02.03.2017, 23:21

Was meinst du mit pc Dienst ?

0

Schreib den Website Inhaber an. Aber mal eine andere Frage, wie hast du den Account entdeckt? Heißt ja im Umkehrschluss dass du selbst dort angemeldet bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1160er
02.03.2017, 23:19

Mich hat jemand der wohl schwul ist drauf angesprochen ... Das ist ja das schöne -.-

0
Kommentar von mads68
02.03.2017, 23:20

Ouh, mhh mies...

0

Was möchtest Du wissen?