Kann man einen erste hilfe Kurs auch irgendwo privat machen, da ich einwenig Knie Probleme gab und mich nicht auf den Boden knien kann?

3 Antworten

Einfach zum Roten Kreuz. Du musst dich nicht Knien. Sag es deinem Kursleiter und dann wird dir geholfen, das du alles im stehen oder sitzen machen kannst. Bin selbst Kursleiter und hatte viele Fälle schon dabei. Also keine Scheu. Vielleicht beim Anmelden nochmals bescheid geben. Mach dir keine Gedanken :)
Falls du Fragen generell zu Erste Hilfe Kursen hast, einfach kommentieren. Ich helfe gerne

Kann man so etwas auch privat machen wenn man bisschen mehr zahlt :D ?

0
@DoenerMitCola

Klar kannst Du den Kurs auch privat machen und der Kurs wird auch nicht teurer. Er findet ja in einer Gruppe statt.

0

ja genau :) Bezieht sich aber letztendlich auf das selbe

0

Ich weiss, dass es Kursleiter gibt, die das sehr eng sehen. Die lassen die HDM auch 10 Minuten durchführen.

Aber es geht auch anders:

Erkundige Dich beim DRK. Wir wurden jetzt im Betrieb alle geschult (in zwei Gruppen) und da waren einige Halbinvaliden dabei.

Einer mit neuer Schulter, einer mit Beinschiene und ich auch, mit gebrochenem Finger. Alles kein grosses Problem.

Es gibt auch einzuhaltenden Vorschriften. Im schlimmsten Fall droht der Lizenzentzug. Wobei 10 Minuten echt übertrieben sind, falls das stimmt.

0
@Halli79

Klar gibt es einzuhaltende Vorschriften aber da steht nicht drin wie lange die hlw in einem EH Kurs gemacht werden muss/darf. Ich kenne auch einige Ausbilder die eine HLW von den Teilnehmern zwischen 5 und 10 Minuten durchführen lassen. 

Der Richtwert 10 Minuten ist alles andere als übertrieben. Ich personlich lasse meine Teilnehmer zwar selten so lange drücken, aber bedenken sie mal die Richtzeit in Deutschland bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Der liegt bei ca.12 Minuten. Im schlimmsten Fall kann es allerdings in manchen Teilen Deutschland und anderer Länder mehr als 30 Minuten dauern. 

Vorallem das neue Konzept mit 9UE anstatt 16 will den Teilnehmern die Möglichkeit zum üben geben. Also sind 10 Minuten nicht unbedingt übertrieben vorallem bei einem so wichtigen Thema wie der Wiederbelebung (etwas bei dem wir in Deutschland in Statistiken zienlich schlecht abschneiden) und führt auch nicht zum Lizenzentzug. 

0

Dann sagt man das im Kurs. Es findet ja nicht der gesamte Kurs am Boden statt.

Wann hat man bei einem erste hilfe kurs pausen?

Wann hat man bei einem erste hilfe kurs ( führerschein ) pausen & wie lange ? und wie lange dauert der Kurs ohne Pausen.

...zur Frage

Was hilft gegen diese Wunde?

Hey und guten späten Abend zusammen.

Ich wurde leicht beim Spielen von meinem Welpen ,,Gebissen" bzw. Er hatte seinen Mund offen und wollte wohl mir das Leckerchen zur Hand raus schnappen und ich zog die Hand weg, weswegen meine Hand, an einem seiner spitzigen Zähnen geschürft ist.

Es fing etwas an zu bluten, aber nicht fest. Zuhause habe ich es desi fiziert aber kein Pflaster drauf gemacht, weil es kein tiefer schnitt war.

Die Tage wurde es dann rundherum immer röter und es schmerzt ein wenig. Es pocht oft, und es zieht manchmal so ein ,,stechender" stich von der Wunde ins Handgelenk. Also alles ushaltbar und ich realisier es auch nicht jedesmal, da ich nicht permanent daran denken möchte.

Ich bin mir jetzt nicht sooo sicher , ob es sich wirklich entzünden konnte, nachdem ich es desinfiziert habe und so.

Jedenfalls dachte ich, bevor ich deswegen zum arzt renne, frag ich euch, was ihr dagegen machen würdet? Was hilft bei euch wenn ihr eine kleine schmerzhafte wunde habt?

Hab euch mal ein Bild mitgesendet.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfreichen Antworten.

Habt eine gute Nacht und morgen einen Guten Start in den Tag. :)

...zur Frage

Fieber 39,5 und Kreislauf Probleme, Maßnahmen bei Zusammenbruch?

Hallo,

Gestern Abend habe ich meinen Vater rufen gehört und bin erstmal hin gerannt, er hatte meinen 16 Jährigen Bruder unter den Armen. Dieser wollte zur Toilette und ist zusammen gebrochen. Er hatte zu dem Zeitpunkt 39,5° Fieber. Als er auf dem Boden lag fragte er noch: wo bin ich, war Leichenblass. Hab sofort den Notarzt gerufen. Die Herren haben erstmal 15min gebraucht bis sie da waren und sind gemütlich hoch geschlendert. Die meinten das wäre normal das der Kreislauf ständig zusammen bricht wenn man die Grippe hat. Machen wollten sie nichts.

Nachts um 3 Uhr habe ich meinen Vater wieder den Namen meines Bruders schreien gehört. Bin aufgesprungen und haben ihn erstmal auf den Boden gelegt, hab ihm erstmal die Beine hochgelegt und ihm Wasser mit Zucker gegeben. Im Liegen wurde es dann etwas besser. Sobald er aufstehen wollte wurde er aber wieder richtig schwach auf den Beinen so das man ihn nicht alleine aus dem Bett gehen lassen konnte. Haben vorher von den Sanitäter eine Nummer bekommen, der Arzt meinte allerdings das wenn er nicht transportierbar ist wir den Krankenwagen rufen sollen. Hab ich sofort gemacht. Meine Eltern haben darauf bestanden das man Ihn ins Krankenhaus bringt, was man versuchte uns auszureden. Die Krankenhäuser seien alle überfüllt und wegen ein bisschen Fieber sei das nicht nötig. Ich dachte mich trifft der Schlag. Fast 40° und bricht ständig zusammen und die tun das als Schnupfen ab. Hab mir den Tag frei genommen und meinen Bruder von hinten gegriffen wenn er laufen wollte um ihn aufzufangen wenn er auf dem Weg zur Toilette fallen sollte bevor er sich ernsthaft verletzt. Beim zweiten Zusammenbruch musste er auch erbrechen.

Meine Fragen, sind die nicht verpflichtet ihn mitzunehmen wenn sein Kreislauf ständig einbricht? Ich hab mir echt Sorgen gemacht das ihm was passiert das ich nicht schlafen konnte. Vor allem war ich verwundert wie lange sich die Sanitäter Zeit gelassen haben, er hätte sonst was haben können. Kam mir sogar so als das sie meinten das man wegen sowas keinen Notarzt ruft '-'

Zur Vorgeschichte, meine Mutter hatte erst 39 Fieber. Jetzt geht's ihr besser und meine zwei kleinen Geschwister haben bekommen. 15 und 16 Jahre.

Was sollte ich im Notfall tun falls er wieder zusammen bricht? Stabile Seitenlage oder die Beine hochlagern um den Kreislauf zu stabilisieren? Wäre für Ratschläge sehr dankbar.

...zur Frage

Vor Anmeldung ein Erste-Hilfe-Kurs absolvieren?

Hallo,

wollte bald ein Erste-Hilfe-Kurs machen, habe gehört das man so was machen muss. Muss ich den Erste-Hilfe-Kurs Privat machen oder mich schon mal in der Fahrschule für die Klasse B anmelden? Und wo kann man sowas machen?

...zur Frage

Erste Hilfe Kurs für den Führerschein. Was passiert wenn man sich nicht hinknien kann?

Hallo, ich habe in ca. zwei Wochen den Erste Hilfe Kurs für den Führerschein. Allerdings habe ich Probleme mit meinen Knien und kann mich nicht wirklich hinknien außer unter Schmerzen... Ich habe das bei der ärztlichen Untersuchung für den Führerschein erwähnt, allerdings schien das kein Problem zu sein...

Meine Frage... kann es jetzt sein das mir gesagt wird das ich den Führerschein gar nicht machen kann ? =(

...zur Frage

Erste-Hilfe Kurs Kopie?

Hallo Ich habe vor fast einem Jahr meinen erste Hilfe Kurs gemacht für meinen Führerschein,habe aber die Bescheinigung verloren. Kriege ich eine Kopie oder muss ich den erste Hilfe Kurs nochmal machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?