Kann man einen Dauerauftrag für einen Monat stornieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja kannst du, sprich mit deiner Bank. Beziehungsweise mit einem Angestellten und die Sache wird Erledigt. Das 2. Konto muss nur genügend gedeckt sein für Kontobearbeitungsgebühren. Dann lässt du die fortzahlung oder den Dauerauftrag weiter laufen. Daher der Geldfluss Regelmässig war, gibt es da keine Probleme. Ist praktisch wie ein zwischen Stop an den Boxn wie beim Aotorennen. Das kannst du auch für längere Zeit beantragen wenn du möchtest. Wichtig ist dabei die Kontobewegung auf Konto 2. Wenn Konto 1 eh nicht richtig gedeckt ist kommt keine abbuchung zustande, da kannst du dann im minus landen. Buche immer so oder überweise hin und her das auf beiden Konten genug Geld drauf ist. Buche es per Terminal einfach hin und her der Konten oder schreibe immer abwechselnd nach eingang eine neue Überweisung oder Rückweisung.

Für das eine Monat wäre die Überlegung sinnvoll, ob du den Betrag nicht einfach von deinem Konto zurücküberweist, bevor du den Dauerauftrag mal aussetzt? Aufwand-Nutzen ??

Frag doch bei Deiner Sparkasse mal nach.

Geh zu deiner Bank und lass den Monat aussetzen den du möchtest. Die machen Dir das so wie du willst.

Öhm. Einfach aussetzen... Hast du kein OnlineBanking?

Was möchtest Du wissen?