Kann man einen Bootfähigen Windows stick von Linux aus erstellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das sollte mit dd if=/dev/cdrom of=/dev/usb-stick funktionieren.

für cdrom und usb-stick musst du natürlich die richtigen Geräte-Dateien benutzen.

Vielleicht so: /dev/srd0  ( für /dev/cdrom ) und /dev/sdb ( für /dev/usb-stick )

Solltest du das ISO von Windows als Datei haben, dann

if=ISO-Datei of=/dev/usb-stick



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann Windows von USB-Stiften gebootet werden? Hat das schon jemand hingekriegt?

Mit Ubuntu, Mint und Knoppix geht das prima (hab ich selbst im Einsatz), da bootet der Rechner wie von der Festplatte, die Dateien werden auf den Stift zurückgespeichert. Jeder Rechner kann von so einem Stift genutzt werden (auf dem Stift ist das Betriebssystem).

Die Schweizer Schulen geben ihren Schülern einen Debian-"Lernstift" mit umfangreicher Softwareausstattung (wie halt bei Linux üblich). Der Schüler kann somit jeden verseuchten Win Rechner sicher nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja geht, zieh dir die iso und hohl dir den linux windows burner. ich hoff dne gibts noch, aber ja ist möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht, mit einem Tool wie UnetBootin (unetbootin.sourceforge.com). Ist eigenlich ganz einfach, probier einfach mal rum ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?