Kann man einen ausgewachsenen Wellensittich beringen lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann zwar Vögel im Nachhinein beringen lassen mit sog. offenen Fußringen. Bei dir ergibt sich jedoch das Problem, dass du schon einen Fußring brauchst, auf dem die Züchternummer und das Geburtsjahr vermerkt ist. Ringe, die du jetzt besorgst, gelten nur für dieses Jahr. Somit wäre das unsinnig, deinen Welli zu beringen.

Im Übrigen gilt die Beringungspflicht noch nach wie vor. Erst, wenn das Tierschutzgesetz angepasst wurde, ist eine Zuchtgenehmigung und damit die Beringung nicht mehr erforderlich.

Aber ja: du hättest den Ring aufheben müssen, um im Falle einer Psittakose den Ursprung zurückverfolgen zu können. Aber das wird bestimmt nicht erforderlich sein. Also mache dir keinen Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vogelpapa123 30.03.2013, 13:06

Hallo Hagebuttenkeks, Meines Wissens nach gibt es keine offenen Fußringe mit Jahreszahl.Auf den offenen Ringen steht lediglich eine fortlaufende Nummer. Sonst würde es ja gar keinen Sinn machen die Vögel geschlossen zu beringen. Ich könnte jedes Jahr einen offenen Ringe aufziehen und habe somit immer nur Jungvögel. Und warum braucht ImFromCCCP unbedingt einen Ring mit Züchternummer und Jahreszahl.(Jahreszahl ist nicht unbedingt das Geburtsjahr.) Ich kann die Ringe ob geschlossen oder offen über Jahre hinaus benutzen. Ich mache meinen Vogel lediglich älter . Außerdem glaube ich nicht das auf Psittakose getestet wird wenn man nur einen Wellensittich hat.Zumal ImFromCCCP wahrscheinlich weiss woher er den Vogel hat.Denn da müsste er ja damals bei dem Verkäufer Namentlich Registriert worden sein.

0
ImFromCCCP 30.03.2013, 17:06
@Vogelpapa123

Ich hab 13 Wellensittiche (nicht einen), aber der hat als einzigster keinen Ring.........

Ich hab ihn nicht gekauft, sondern von einer Bekannten, die ihn nicht mehr haben wollte.................

Ich hab blos gedacht dass es illegal ist Wellensittiche ohne Ring zu halten.........

0
Hagebuttenkeks 30.03.2013, 20:42
@Vogelpapa123

Über den Ring lässt sich der "Ursprung" des Wellis zurückverfolgen, was im Falle einer Psittakose notwendig ist zu wissen. Und selbst wenn man nur einen Welli besitzt, dieser jedoch die Symptome einer Psittakose zeigt, so wird dieser auch auf die Krankheit hin getestet.

0

Es gibt offene Ringe, die man nachträglich ans Bein machen lassen kann. (Beim Veterinär-Amt beantragen) Aber seit Aufhebung der Psittacoseverordnung brauchen auch Psittaciden (Papageien), die nicht unter Artenschutz stehen (und dazu zählen Wellensittiche) KEINE Ringe mehr. Ob er nun einen Ring bekommt ist eine Gewissensfrage: Pro: Er kann dir wahrscheinlicher zurückgebracht werden, falls er mal entfliegt Kontra: Das Verletzungsrisiko (Hängenbleiben..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ImFromCCCP 29.03.2013, 21:37

Also braucht man des nicht, also ich meine des ist dann keine illegale Haltung oder so, wenn ein Wellensittich keinen Ring hat???

0

Was möchtest Du wissen?