Kann man einen Atheisten dazu zwingen im Musikunterricht christliche Lieder zu hören?

34 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach meinem Dafürhalten haben religiöse Lieder in einem regulären Musikunterricht nichts verloren. Das solltes du mal anmerken und nötigenfalls mit dem Verlassen des Unterrichts unterstreichen. Beschwer dich bei dem Schuldirektor oder einem Vertrauenslehrer. Es darf niemand gegen seinen Willen mit Dingen konfrontiert werden, die gegen das Gesetz verstoßen, denn das geschieht in diesem Fall. Sollte die Schule nicht darauf reagieren, solltest du oder deine Eltern die Schulaufsichtsbehörde anschreiben, denn schon der Religionsunterricht wird an den meisten Schulen nicht mehr abgehalten. Aber religiöse Musik ist nicht Schulpflichtig. Als Atheist hast du sogar das Recht, dich von so einem Unterricht abzumelden, wenn der religiöse Charakter ständig in den Unterricht einfließt! Lass dich nicht unterkriegen, auch wenn immerwieder religiöse Fanatiker versuchen, dich zu bekehren. Auch auf dieser Internetseite. Ich finde das absolut daneben.

Die großen Komponisten haben ihre Musik häufig für religiöse Anlässe geschrieben. Das lässt sich im Musikunterricht schlecht ausblenden.

0

Das Mitsingen eines Liedes mit einem Hallelujah ist keine religiöse Handlung. Davon abgesehen ist dieses Wort auch ein normales Wort der Freude in der hebräischen Sprache und braucht mit Religion überhaupt nichts zu tun zu haben. -- Welches Lied soll das überhaupt sein? Ist s überhaupt ein religiöses Lied? Ode nehmt Ihr im Musikunterricht nur den MESSIAS von Händel durch? --- Noch etwas: Wenn im (z.B.) ETHIK- Unterricht die Rede auf Gott und Religion kommt, würdest Du dann auch den Unterricht verlassen wollen? Nein - geht nicht, dies ist UNTERRICHTSSTOFF!

Immer gleich mit dem Gesetz kommen, gell? Zunächst mal haben Deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungrecht, solange Du nicht volljährig bist. Steht auch im Gesetz. Das heißt, wenn sie wollen, können sie Dich dazu zwingen, stundenlang in einer Kirche, einer Synagoge oder einer Moschee zu sitzen und Du kannst rein gar nichts dagegen machen. Zum Zweiten hast Du am Unterricht Deiner Schule teilzunehmen, ob Dir das schmeckt oder nicht. Lieder singen ist keine religiöse Handlung im engeren Sinn und welche Lieder gesungen werden, bestimmt der Lehrer resp. der Lehrplan. Ob Du Dich dabei "gut fühlst" oder nicht, kann dabei nicht berücksichtigt werden. Andere fühlen sich bei anderen Dingen "nicht gut" und müssen es trotzdem tun. Und zum Dritten: Ein paar Lieder mitsingen wird Dich nicht umbringen und Dir auch keinen seelischen Schaden zufügen. Wenn Du sie einfach nicht mitsingst, kann ohnehin keiner was dagegen tun, maximal gibts eine schlechte Note und die hättest Du Dir dann auch verdient. Aus so einer Mücke muß man nun wirklich keinen Elefanten machen.

Falsch. Nur bis zur Religionsmündigkeit, in der Regel mit 14, können die Eltern Kinder zur Teilnahme an religiösen Handlungen zwingen. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht hebelt das in keinem Fall aus.

Falsch. Ein Lied nicht mitzusingen bedeutet nicht, nicht am Unterricht der Schule teilzunehmen.

Richtig. Ein Lied zu singen, bringt niemand um. Allerdings ist das so ein unsinniges Argument, dass es schon weh tut. Jemand komplett auszurauben bringt auch niemand um. Ist es deswegen verboten, sich dagegen zu wehren?

0

Abigottesdienst und Lieder

Hey ihr lieben :)

mein Abitur ist geschafft (!) und nun steht neben dem Abiball auch der Abigottesdienst vor der Tür. Ich habe mich dazu bereit erklärt, mich um die Musik zu kümmern. Unser Thema ist "Tür" (wir schließen eine und öffnen neue). die Musikauswahl muss sich aber nicht auf das Thema beziehen.

Ich würde den Gottesdienst gerne wirklich interessant gestalten, besonders weil sich meine Stufe da nicht besonders für interessiert, darum am liebsten ein Mix aus aktuellen Liedern und auch kirchlichen :). ich würde zu dem gerne selber was singen :)

Ein Vorschlag von mir wäre das Lied "Zu schnell vorbei" von Clueso oder "auf uns" von Andreas Bourani (das wollten wir jedoch als Stufe gemeinsam beim Ball singen). Eine Freundin hat mir die Lieder von Hillsong empfohlen. Hat einer von euch eine Idee welches Lied passen würde? (Instrumental oder auch mit Gesang)

Generell: Hättet ihr vielleicht Liedervorschläge ? (Instrumental, Einzelgesang oder was zum Mitsingen) Ich danke euch im Voraus ! :)

...zur Frage

Aus der kirche austreten (orthodox)?

da ich ein atheist bin und nicht an gott glaube möchte ich aus der kirche austreten ! wie geht das ? muss man da volljährig sein ?

...zur Frage

Brauchen wir als Menschen einen gefühlt größeren Horizont um Gott näher zu sein und können Atheisten über den noch nicht verfügen?

Ich möchte aber nicht ausschließen, dass die Frage nicht auf alle Atheisten zutreffen muß. Weil bekanntlich der Weg zu Gott und dem Glauben offen ist.

...zur Frage

"Ja, ich will!" - "Mit Gottes Hilfe?" - "Nein, danke!"

...irgendwann einmal möchte ich heiraten...

.

Das wusste ich schon als kleines Mädchen und damals habe ich mir oft das Kleid und die ganze Zeremonie vorgestellt. Damals bin ich auch jeden Sonntag mit meinen Eltern in die Kirche gegangen….und glaubte an Gott.

Seit ich jedoch seit einiger Zeit immer mehr über Gott und die Welt nachdenke, habe ich bemerkt, dass ich gar nicht an Gott glaube. 100%ig habe ich meine Einstellung noch nicht gefunden, aber ich fühle mich wohl bei dem Gedanken eine Atheistin zu sein (auch falls ich deswegen enterbt werde.;-) ). Mir macht es Spaß, immer mehr über die Natur und das Geschenk des Lebens nachzudenken und mich daran zu erfreuen.

Dies steht jedoch im Widerspruch zu meinen Kindheitsträumen, die auch heute noch aktuell sind. Eine tolle Hochzeit mit weißem Kleid und schöner Musik will ich trotzdem. In der Kirche zu heiraten ohne dahinterzustehen fände ich jedoch heuchlerisch.

.

Gibt es zusätzlich zu der standesamtlichen, die Möglichkeit eine atheistische Trauung durchzuführen? Also eine Hochzeit, in der es sich nicht um Gott dreht, sondern um das Leben und die Natur, die Liebe und den Verstand? Gibt es Menschen, die so etwas machen? Und wie läuft das ab?

Für mich hört sich dieser Gedanke einfach göttlich an!=)

.

PS: Diese Frage habe ich schon mal gestellt, aber sie wurde "aus Versehen" gelöscht...

...zur Frage

Fröhliche christliche Songs auf Englisch?

Hallo ihr Lieben,

ich gehe in 3 Monaten für ein Jahr nach Ghana und werde dort mit Kindern arbeiten. Ich würde gerne ein paar schöne englische Lieder kennen, die ich dort mit ihnen singen kann. Vor allem fröhliche Lieder mit christlichen Inhalten würden super dorthin passen. Leider kenne ich beinahe ausschließlich langsame, ruhige Lieder, die vom Inhalt her passen, jedoch nichts "Peppiges". Kennt jemand hier Gute-Laune-Songs auf Englisch, vielleicht so etwas wie "Jesus in my house" von Judy Bailey? Über Antworten bin ich wirklich äußerst dankbar - ihr würdet mir damit einen riesigen Gefallen tun.

Ganz viele liebe Grüße

manyideas3

...zur Frage

Wie genau feiern die Christen heute den Fronleichnam (fragt ein muslim)?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ein Migrantenkind und lebe seit meiner geburt in Deutschland. Zudem bin ich ein Moslem und kenne alle christlichen Feiertage außer den Weihnachten nicht.

Bei der Weihnachten machen schon alle mit egal ob ein Atheist oder Muslim. Da gehts meistens um Geschenke, Shoppen und schöne Dekorationen. Naja ist ja nicht unser Thema hier.

Meine Eltern wissen garnicht über die christliche Feiertage in Deutschland und somit haben sie mir es auch nicht erklären warum wir heute zu Hause bleiben müssen bzw. nicht arbeiten oder zur Schule gehen. Ehrlich gesagt es hat mich auch garnicht so interessiert, hauptsache ich hatte an den Tag frei. Ich denke so geht bei vielen muslimen genauso.

Was mit meistens stört ist, warum es in Deutschland noch keine sogenannte muslimische Feuertage gibt (außer Schulen). Da müssen leider arbeiten gehen. Deutschland muss ja irgendwann akzeptieren sich als Einwanderungsland zu erklären. Eine Frage der Zeit.

Frage: Wie ich es beobachtet habe ist heute nicht los in der Stadt. Meine lieben dt. Nachbarn bekommen keine Besuch bzw. es gibt keine Feierlichkeiten.

  1. Was feiern die Christen heute den Fronleichnam (fragt ein muslim)?
  2. Kann das sein, das es in Deutschland die Mehrheit Atheisten sind und somit die religiösen Feirtagen immer so Ruhig verlaufen. Ist ein Grund bitte?

So, ich wünsche euch noch schöne Feiertage.

LG Euer Mais

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?