Kann man einen Akku aushöhlen?

6 Antworten

Hallo

  • teste doch erst mal per Netzteil (zb VWAM7) ob die Kamera tut und falls ja was will man heute noch damit anfangen ? Wer schleift so ein 3Kg Trümmer noch mit sich rum und investiert in VHS Bänder die seit 10 Jahren nicht mehr hergestellt werden für Bildqualitäten die nicht mal mehr Spielzeugcamcoder für 20-30€ erzeugen (zb Rollei Movieline SD10)
  • lange unbenutzte Akkus kann man "Rekonditionieren" bzw Reaktivieren das machen Spezialladegeräte denn Akku muss man aber wegen Brand/Explosionsgefahr in einer entsprechenden Batterie Kiste oder wenigstens einen Blecheimer mit Deckel laden plus einem sofort greifbaren CO Löscher für denn Fall der Fälle. Wir haben denn Eimer immer ins Wasserbad gestellt zwecks Kühlung
  • es gibt Servicedienstleister die Altakkus aufarbeiten/überholen
  • in den alten Akkugehäusen steckt meist nur ein Zellenpack mit Laderegelung drin das Zellenpack gibt es im Elekronikfachgeschäft oder bei Modellbauern einbaufertig zu kaufen man muss nur die Laderegelung anlöten
  • Aber früher wurden auch oft Bleiakkus als AGM Typen verwendet also erst mal vorher schlau machen
  • aus China gibt es Billignachbauten mit Billigzellen inside

An die Kontakte der Kamera kannst Du versuchen die selbe Spannung über ein Netzteil anzulegen. Dazu musst Du aber auch herausfinden wie die verpolung sein muss und welche Spannung Du benötigst. Wenn Du die Kamera dann so verwendest möchtest, solltest Du sicher stellen, dass das Netzteil genug Strom liefern kann und nicht heiß wird.

Den Akku solltest Du tatsächlich nicht eifnach so öffnen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich würde dir dringend abraten im Akku etwas zu Optimieren. Denn Akkus sind sehr gefährliche Sache. Wenn etwas beim Akku Optimierung schief geht, dann macht er richtig Boom und wirst dann Feuerwer Anrufen müssen (mit noch etwas pech soggar Krankenwagen dazu). Wenn du das nicht erleben willst, lass das lieber mit dem Akku. Kauf dir lieber ne neue Passende Akku und fertig.

Hallo, Oli550.

Grundsätzlich haben wir Menschen die nicht in einer Elektronik Produktion arbeiten nichts am Akku zu suchen (außer man möchte ihn wechseln weil er defekt ist). Im Akku sind ziemlich wenn nicht sogar Mengen an Schadstoffen die wirklich zum Tod führen können. Daher ist es wirklich nicht empfehlenswert den Akku aufzubrechen oder sogar auszuhölen da extrem Giftige Chemikalien in die Luft gelangen!

Lass sowas bleiben und kauf dir lieber eine neue Kamera mit neuem Akku!

Mit freundlichen Grüßen

Robin, HrGuteFrage.

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich mit Android/Smartphones. 2017-2020

Es gibt halt leider keine aktuellen VHS Kameras

0

Nein. Lass die Finger davon. Akkus sind in sich verkapselte Systeme. Da hast du nichts dran zu fummeln. Wenn es ein LiPo Akku ist, besteht die Möglichkeit das dieser beim zerlegen anfängt zu brennen

Was möchtest Du wissen?