Kann man einem Pferd bei bringen wann oder wo es die Ohren anlegen oder buckeln soll?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geht, ja. Ratsam? Eher weniger. Solche Pferde landen schnell mal beim Händler oder beim Metzger. Hab ich schon miterlebt, das Pferd sollte verkauft werden, die RB wollte das nicht und brachte dem Pferd Buckeln auf Kommando bei. Der Wert des Pferdes sank und sank, die Eltern der RB erlaubten ihr aber nicht das Pferd zu kaufen. Letztendlich landete es beim Händler, danach weiß keiner mehr wo es hin ist. Die Story kam Jahre nach dem Verkauf raus und da war dann Polen offen. FINGER WEG VON SOLCHEN SACHEN! Das geht immer zu Missgunsten des Tieres! Und sowas unkontrolliertes wie Buckeln bringt man seinem Pferd nicht bei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sofiamelina
21.08.2016, 00:14

Traurige Geschichte machen wollen möchte ich es auch nicht ! Aber danke 

0
Kommentar von LyciaKarma
21.08.2016, 12:40

Sorry, Downvote war keine Absicht! 

0

Natürlich - machen Filmtierausbilder ständig. Frag da mal nach, wie die das machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, gibt es bei Filmpferden ja auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass Pferde die an ihre Reiter gewöhnt sind andere Menschen die "aufsitzen" wollen ganz schnell abwerfen. Selbst erlebt.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?