Kann man eine Waschmaschine an einen Spülmaschinen- oder Kühlschrankanschluss anschließen?

7 Antworten

den Kühlschrankanschluss schon, aber da hast du nur Strom, und eine Waschmaschine braucht einen Wasseranschluss und einen Abfluss. Beides hat ein Spülmaschinenanschluss.

Strom brauchst du schon mal für alle 3 Geräte. Selbst wenn nicht genug Steckdosen vorhanden sind an den Plätzen an denen du die Geräte jeweils hinstellen willst, mit einer Steckdosenleiste kein Problem.

Für den Kühlschrank brauchst du nur eine Steckdose. Für die Spülmaschine und die Waschmaschine brauchst du jeweils einen Wasserzulauf und einen Wasserablauf. So gesehen ist dem Wasseranschluss also egal ob da jetzt eine Spülmaschine oder eine Waschmaschine angeschlossen wird.

Spülmaschinenanschluss mag gehen, aber wie ist das mit dem Kühlschrank gemeint? Steckdose brauchen die alle. Aber auch Wasserzu- und abfluß. Den hat ein Kühlschrank nicht

Super, vielen lieben Dank euch allen! Jetzt habe ich zumindest mal das Grundprinzip verstanden ;) Ich werde mir diese Anschlüsse mal genau ansehen und ggf detaillierte Fragen stellen.

Bis dahin eine schöne Woche noch...

0

Also ich weiß nicht was du mit einem Kühlschrank Anschluss meinst aber ich kann dir die benötigten Vorraussetzungen nennen: eine normale Steckdose, einen WasserZUfluss (da ist meistens ein separater Hahn unter der spüle) und einen Wasserabfluss. Dieser ist meistens vorhanden, für die Spülmaschine

Im Baumarkt gibt es zwischenstücke, das sind kleine Hähne, die kannst du auf den Spülmaschinenanschluß schrauben. So kannst du Spülmschine und Waschmaschine zusammen anschließen.. denk aber an den Abfluß, das an den Abfluß mit Schellen festgeschraubt werden.

Was möchtest Du wissen?