Kann man eine Vignette für die Schweiz weiterverkaufen?

10 Antworten

Nein, es muss kein Kaufbeleg vorgewiesen werden. Klar, kann jemand eine Vignette gekauft haben und diese nicht mehr benötigen. Dann darf diese selbstverständlich weiter verkauft werden.

Einmal aufgeklebte Vignetten dürfen nicht wieder verwendet werden. Auch wenn viele Schweizer dies eben doch tun (bei Fahrzeugwechsel z.B.). Wenn das sauber gemacht wird (ich verzichte auf eine Beschreibung), dann ist es für eine Polizeikontrolle nicht möglich nachzuweisen, dass dieses Ding schon mal irgendwo geklebt hat.

Wenn Du sicher gehen willst, dass Dir nichts linkes angedreht wird, dann fahr einfach über irgend eine Autobahn an die CH-Grenze und dort wirst Du automatisch nach rechts rausgewinkt, um eine Vignette kaufen zu können.

Vignette korrekt am Fahrzeug anbringen

Achten Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf, die Vignette am Fahrzeug wie folgt direkt anzukleben:

bei Motorfahrzeugen auf der Innenseite der Frontscheibe. 

Sie muss von aussen gut sichtbar sein;bei Fahrzeugen ohne Frontscheibe, Anhängern und Motorrädern an einem nicht auswechselbaren, leicht zugänglichen Teil.

Das Befestigen der Vignette mit Klebstreifen, 

Folien oder anderen Hilfsmitteln ist nicht erlaubt und führt zu einer Busse. 

Das gilt auch für bloss mitgeführte, nicht angeklebte Vignetten.

Das Ablösen und Übertragen der Vignette auf andere Fahrzeuge ist nicht gestattet. 

Das gilt auch im Falle eines Tausches der Windschutzscheibe (s. unten). Abgelöste Vignetten sind ungültig.

Kann ich die Vignette bei einem Fahrzeugwechsel vom alten Fahrzeug übernehmen?

Nein. Das Ablösen und Übertragen der Vignette auf andere Fahrzeuge ist verboten. Abgelöste Vignetten sind ungültig.

Ich fahre zwei Fahrzeuge mit einem Wechselschild. Benötige ich für beide Fahrzeuge eine Vignette?

Ja, beide Fahrzeuge benötigen eine eigene Vignette.

Das mit dem Kaufbeleg stimmt nicht, definitiv nicht :-)

Das mit dem Aufkleben stimmt -> nicht aufgeklebte Vignetten sind ungültig.

Wenn es Original-Vignetten sind, dann spricht nichts gegen einen billigeren Kauf online. Aber die Originalität zu prüfen ist vielleicht nicht ganz so einfach. Ich weiss nicht, ob ich's selber machen würde - die Entscheidung musst du für dich selber treffen und kann dir wohl keiner abnehmen :-)

Klar, ein gewisses Risiko hat man damit immer.

Entweder das Risiko, gar keine Vignette zu bekommen, obwohl man das Geld überwiesen hat.

Oder eine zu bekommen, die bereits beschädigt oder nicht mehr verklebbar ist.

Sollte aber doch eher selten vorkommen und manche verkaufen ihre Vignette ja auch, weil sie diese zwar von offizieller Stelle gekauft haben und dann doch nicht mehr benötigen.

Und da halte ich einen Weiterverkauf auch für legitim, denn ein Umtausch ist ja nicht mehr möglich und warum soll für eine Leistung bezahlt werden, die man nicht in Anspruch nimmt?

Es muß also nicht immer eine betrügerische Absicht dahinterstecken.

0
@Franz577

und dieser Risiko wegen 10 Euro einsparen : Geiz ist geil

0
@swissss

Hast du eine Ahnung, welche Risiken viele Leute noch für deutlich weniger Ersparnis auf sich nehmen (z.B. keinen Parkschein für 50 Cent lösen, aber dafür einen Strafzettel über 10 oder 20 Euro riskieren).

0

Schweiz mit Auto erkunden - aber wohin und welche Route?

Hi Leute,

wir möchten mit unserem neuen Wagen die Schweiz erkunden, nachdem wir von Frankreich Abstand genommen haben.

Wir hatten überlegt Zürich, Locarno und Genf anzusehen. Die Tour kann 5 Tage gehen; eher Sightseeing mit vielleicht ein wenig Wandern (1 Tag oder so).

Hat jemand Tipps für eine interessante Route? Habe auch entdeckt, dass Hotelzimmer unter 100 Euro die Nacht eher Rarität sind. Hat jemand auch Empfehlungen für günstigere Übernachtungsmöglichkeiten bis 60 Euro?

Danke und lieben Gruss Tantanja

...zur Frage

12h Autofahrt mit Kind?

Hallo. Wir wollen nächstens Freunde im Ausland besuchen. Die Autofahrt dahin sollte ca. 12 Stunden dauern. Wir zwei sollen mit einem Kleinkind (2.5 Jahre) und zwei anderen Personen mitfahren. Wir sollen 2 Tage bleiben. Wird das zu viel / anstrengend für das Kleinkind?

...zur Frage

Gibt es auch Schweizer Vignette für kürzere Zeit?

Hallo Leute! Ich finde es ein wenig ärgerlich, dass man beim Kauf einer Vignette für die Schweiz immer nur Jahres-Vignetten kaufen kann, die auch immer zum Januar des nächsten Jahres ablaufen. Bedeutet, dass man beim Kauf einer Vignette im November knappe 2 Monate fahren kann, und trotzdem genauso viel bezahlt wie jemand der eine im Februar gekauft hatte. Gibt es eigentlich auch Vignetten für kürzere Zeiträume die vielleicht auch günstiger sind? Oder gibt es hier keine Alternative?

...zur Frage

PKW Maut und Vignetten in der Schweiz

Wir fahren im Juli 10 Tage an den Bodensee, nähe Konstanz. Meine Cousine wohnt in der Schweiz, ca. 80 km von Konstanz entfernt. Während des Urlaubs wollen wir Sie für einen Tag besuchen. Leider ist mir dieses ganze Schweizer Verkehrssystem etwas zu hoch. Brauche ich für JEDE einreise in die Schweiz eine Vignette? Oder nur für bestimmte Straßen? Gibt es nur Vignetten für 1 Jahr? Oder auch "Kurzvignetten" die vlt nur ein paar Tage gültig sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?