Kann man eine Tätowierung mit creme pflege

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kaufe dir ein Döschen mit Ringelblumensalbe um dein Tattoo feucht zu halten, das verhindert Krustenbildung und beschleunigt die Heilung. Eigentlich hätte dir dein Tätowierer aber auch eine Pflegeanleitung mitgeben müssen bzw. dich über die Nachbehandlung eines Tattoos aufkären müssen. Waschen solltest du das Tattoo nur mit ph-neutraler Seife und Wasser. Ganz wichtig, wenn sich Kruste bildet nicht dran rumknubbeln sondern langsam und sanft mit Wasser auflösen und dann eincremen.

Lass das erst abheilen, bevor du da irgendeine Creme daufpampst und sich das ganze entzündet.

Hey, also wenn du dein Tattoo gut pflegen willst auf keinen fall duschen solarium oderso aber das wird dir dein tätowierer auch schon gesagt haben also nur mit einem feuchten lauwarmen Lappen abtupfen und dann Bepanthen dünn auftragen das heilt dann wirklich schnell und ist das beste was man machen kann und vergiss nicht wenn es anfängt zu heilen wird es unerträglich jucken niemals kratzen!!! Ich habe auch ein Tattoo über meiinen ganzen Rücken und mein Tatowierer gab mir extra einen Zettel mit wo das drauf stand und auch mit der Salbe probier es einfach aus die Salbe gibt es in der Apotheke. Liebe Grüße Nicol

Mein Tättowierer hat gesagt ne panthenol creme und war jedes mal supi bei mir :)

aber bloss kein melkfett oder vaseline das zieht die farbe aus dem tattoo

Hey also mir wurde damals Bepanthen empfohlen und es hat super geholfen.

Was möchtest Du wissen?