kann man eine strumpfhose mit einem dunklerem hautton tragen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich trage selbst sehr oft Strumpfhosen und habe ziemlich helle Haut, daher ist der Strumpfhosenkauf immer sehr anstrengend, weil vieles viel zu gelbstichig oder dunkel für meine Haut ist.. :/

Deswegen würde ich dir raten am besten immer eine Strumpfhose zu kaufen, die in etwa deinem Hautton enspricht! Wenn es wirklich nur einen klitzekleinen tacken dunkler ist, ist es auf keinen Fall aufällig! Aber es sollte kein zu großer Unterschied sein.

Generell kann man sagen, das die Farbe der Strumpfhose der eigentlichen Hautfarbe entsprechen sollte. So vermeidest Du ein " krassen " Farbunterschied zwischen deinen Beinen und anderen sichtbaren Körperpartien. Besonders jetzt im Frühjahr, wo man sich noch nicht allzu viel Sonnenbräune gönnen konnte.

Der Handel bietet genug Auswahl an ( nude, make up, solaire u. a. ). Im weiteren solltest Du darauf achten, das die Strumpfhose zum Gesamtoutfit passt. Gleichfalls sollte sie auch dem Anlass entsprechen. Bei einem eher festlichen Anlass kann es ein leicht glänzende Strumpfhose sein bzw. wählst Du die matte Ausführung für Dich.

Gehst Du zu einer Party kann es auch mal eine stark glänzende Strumpfhose sein.

Du siehst, es gibt verschiedene Möglichkeiten sich perfekt zu kleiden.

Viel Glück und Spass dabei. Du schaffst das schon.

Ich pers finde es kommt immer auf das Gesamtbild an - wobei ich es auf eher heller Haut beziehe

  • sind Kleid, Jupe & (kurz,-langarm) Oberteil, Schuhe insgesamt sehr dunkel (schwarz, dunkelblau/-grau) finde ich es schöner wenn die Strumpfhose nicht zu hell ist, kleinerer Kontrast
  • sind Kleid etc allerdings farbig, hell oder Schultern frei sollte die Strumpfhose nur leicht dunkler sein

Was möchtest Du wissen?