Kann man eine Sehschwäche haben ohne dass man es merkt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich kommt das oft vor. Wie du schon selbst festgestellt hast weiß man selbst ja gar nicht wie gut man sehen kann. Und so kommt es oft vor das Menschen nicht merken das sie eigentlich eine Brille brauchen. Irgendeine Brille von einem Freund aufsetzen ist da auch kein Kriterium. Denn es gibt Millionen von verschiedenen Stärkenkombinationen und verschiedene Arten von Fehlsichtigkeiten. Nur ein ausführlicher Sehtest beim Augenoptiker oder Augenarzt kann da Klarheit schaffen. Such doch mal einen Optiker auf. Die meisten führen Sehtests ohne Termin und kostenlos durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, viele merken es erst beim Sehtest wegen dem Führerschein. Man gewöhnt sich an das schlechtere Sehen. Wenn es langsam sich verschlechtert, dann ist es oft unauffällig. Gut, eine Brille anderer ist kein Kriterium. Wenn du mit einer solchen besser siehst ist eine Fehlsichtigkeit durchaus möglich. Daher solltest du messen lassen und ggf. eine auf deine Sehschwäche abgestimmte Brille tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kann sein und ist - gerade im Straßenverkehr - auch richtig gefährlich, wenn Autofahrer mit zu geringer Sehkraft unterwegs sind. Daher sollte man seine Augen regelmäßig testen lassen (alle 2 Jahre).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich habs selber erst mit -2 dioptrien bemerkt als in der schule in der letzten Reihe gesessen hab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja geht, das hatte ich auch. irgendwann war ich mal beim augenarzt wegen kopfschmerzen, und da stellte sich raus dass ich -0.75 dioptrin hatte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?