Kann man eine Schwangerschaft nach 2-3 Wochen abbrechen?

4 Antworten

klar, aber 2-3 wochen nach dem sex weißt du meistens noch gar nicht, dass du schwanger bist. soviel ich weiß, ist es in österreich bis inkl dem 3ten monat gestattet, dén fötus abzutreiben

>...dén fötus abzutreiben - Dein fötus ist ihr Kind!

http://www.gutefrage.net/frage/verlorenes-kind

Verlorenes kind? - gefragt von Caro27 am 03.06.2009 um 20:47 Uhr: hallo habe mein baby im dritten monat verloren...

Ich habe noch keine schwangere Frau getroffen, die gesagt hat: Ich habe einen Fötus im Bauch!

0
@Progo

sobald man von einem baby oder einem kind redet, denkt man anders daran. fötus is einfach sachlicher und man drängt dem fragenden/der fragenden keine eigene meinung auf. und ich finde, dass man unter bestimmten umständen das kind auch abtreiben darf. nur abtreibung statt verhütung is ein blödsinn.

0
@Nadira

>sobald man von einem baby oder einem kind redet, denkt man anders daran. - Wie Du darüber denkst, ändert nichts an dem Faktum, dass es ein Baby oder ein Kind ist.

>fötus is einfach sachlicher - In diesem Zusammenhang ist das nicht anderes als die bewusste Verschleierung der Tatsache, dass dabei ein Kind getötet wird.

>ich finde, dass man unter bestimmten umständen das kind auch abtreiben darf - Ich nicht, denn (Zitat Lampedusa): Im Leben gibt es immer eine Lösung. Es gibt keinen zwingenden Grund abzutreiben. Abtreibung ist nie die adäquate Antwort auf die Notlage einer Schwangeren.

0
@Progo

damit würdest du allen frauen, die vergewaltigt werden und das "kind", dass daraus entstanden ist, in eine sehr unangenehme lange zwängen, denn das kind würde vielleicht die mutter ihr leben lang an einen schrecklichen zeitpunkt in ihrem leben erinnern und die frau wäre dann wirklich arm und könnte sich u.U. auch gar nicht um das kind kümmern. ein baby oder ein kind ist es erst, sobald es geboren wurde. davor ist es einfach ein neues lebewesen, dass in einem anderen heranwächst. und ich finde, dass das mutter-lebewesen auch eine chance haben sollte, zu entscheiden, ob es so etwas will oder nicht. ich sage nicht, dass abtreibung allgemein was gutes ist, aber ich sage, dass es gut ist, dass die frau das recht hat, über ihren körper und ihre zukunft zu entscheiden und ihr keine regeln aufgedrückt werden.

0
@Nadira

>...frauen, die vergewaltigt werden... die frau wäre dann wirklich arm und könnte sich u.U. auch gar nicht um das kind kümmern - Warum fällt Dir immer nur Abtreibung als Lösung ein? Es gibt keinen zwingenden Grund abzutreiben. Meinst Du wirklich, ein Verbrechen liesse sich durch ein weiteres Verbrechen aus der Welt schaffen? Ich kenne eine Familie, die ein Kind aus dem Jugoslawienkrieg adoptiert hat. Es geht auch anders.

>ein baby oder ein kind ist es erst, sobald es geboren wurde. - Das ist ja wohl blanker Unsinn! Seit wann hängt das Menschsein vom Aufenthaltsort ab?

>...das mutter-lebewesen auch eine chance haben sollte, zu entscheiden, ob es so etwas will oder nicht. - Über 99 Prozent aller ungewollten Schwangerschaften sind Folge gewollten Geschlechtsverkehrs. Da setzt das Recht der Frau, >über ihren körper und ihre zukunft zu entscheiden an.

0
@Progo

wer sagt denn, dass dass abtreiben ein verbrechen ist? wäre es dir lieber, wenn es wie früher nach der geburt getötet werden würde - siehe faust? es gibt übrigens auch die möglichkeit, das bei kindern, die eine bestimmte krankheit haben zu tun, weil ihre lebenserwartung nicht groß ist. weißt du was, wir haben anscheinend unterschiedliche meinungen über das thema, und ich nehme an, dass weder ich noch du auch nur 1 mm von unsterer ausgangsmeinung abweichen werden. aber vielleicht könntest du auch mal akzeptieren, dass andere eine andere (z.b. ich) meinung haben als du und dass sie (nicht ich) von ihrem recht, abzutreiben, gebrauch machen. ich jedenfalls werde von meinem recht gebrauch machen und nicht mehr mit dir über ein thema diskutieren, von dem von vorhinein feststeht, dass es ein "patt" wird.

0
@Nadira

ich werde aber in spät. 1 woche noch einmal meine antwort und deine kommentare lesen, wenn du willst, kannst du mir gerne noch eine nachricht oder sonst etwas hinterlassen. ciao

0
@Nadira

>wer sagt denn, dass dass abtreiben ein verbrechen ist? - Für mich ist die Tötung eines Kindes ein Verbrechen an Mutter und Kind.

>es gibt übrigens auch die möglichkeit... - Dass etwas möglich ist, ist noch lange keine Legitimation für ein Verbrechen.

>...recht, abzutreiben... ich jedenfalls werde von meinem recht gebrauch machen - Seit wann gibt es ein Recht dazu, Menschen zu töten?

0
@Progo

Wie bitte? Wer erzählt da was von einem Recht, Menschen zu töten? Ich bin gegen die Todesstrafe!

0

Selbstverständlich. Der Frauenarzt stellt die Schwangerschaft fest, du sagst, du willst das Kind nicht, gehst zur Beratung - Adresse gibt es beim Frauenarzt und dann geht es seinen Lauf. Wenn du nach der Beratung immer noch das Kind nicht willst. Aber ich weiß von vielen, die sich danach umentschieden haben.

kann ich nur verstehen. kann da nur mal auf die seite [http://pro-leben.de/] hinweisen. Ist eine Info-Seite über Abtreibung, die meiner meinung nach selbst den überzeugtesten Befürwortern die Augen öffnet, was eine Abtreibung eigenltihc bedeutet.

0

>...du sagst, du willst das Kind nicht, gehst zur Beratung - ... und dann geht es seinen Lauf. - So leicht kann Frau in Deutschland ihr Kind töten lassen, wenn sie es nicht haben möchte.

0
@Progo

ICH verhüte - und sollte ich trotzdem schwanger werden, werde ich das Kind genau so liebhaben wie meine beiden Töchter! Aber das war NICHT die Frage! Ich habe nur die Frage nach bestem Wissen beantwortet! Außerdem soll man nicht über Leute urteilen, die man gar nicht kennt!

0
@mottenmaus

>Ich habe nur die Frage nach bestem Wissen beantwortet! - Und das auch noch zutreffend. Deshalb mein Kommentar.

>Außerdem soll man nicht über Leute urteilen, die man gar nicht kennt! - Wer hat über wen geurteilt?

0

Abtreibung ist bis zum dritten Schwangerschaftsmonat möglich, entweder durch Absaugen oder durch Ausschabung. Es gibt Situationen im Leben, die Außenstehende nicht beurteilen können und sich deshalb auch kein Urteil darüber erlauben sollten, entscheidet sich eine Frau oder ein Paar nach reiflicher Überlegung für diese Lösung.

>Abtreibung ist bis ... möglich, - Möglich ist das immer, aber in Deutschland grundgesetzwidrig.

0

Aspirin in der ersten Phase der Schwangerschaft unbedenklich?

Hallo, mich interessiert, ob Deutschland und Österreich Unterschiede machen, wie sie die Unbedenklichkeit von Aspirin in den ersten Wochen der Schwangerschaft einstufen.

...zur Frage

Schülerpraktikum abbrechen? geht das...

sind das gründe ein schülerpraktikum (2 Wochen) abzubrechen - Lästereien (von Chef über mich) - Beleidigungen - ausnutzung (nur putzen) - körperlich viel zu anstrengend (und ich halte schon viel aus) - werde immer alleine rumstehen gelassen (natürlich bemühe ich mich so weit es geht alle arbeiten so gut wie möglich zu erledigen)

...zur Frage

Hilfe ;((( Nach Schwangerschaft Abstrich Pap3p ;(((?

Hallo ihr Lieben,

bin gerade etwas verzweifelt und habe richtig Angst.

Vor 5 Wochen habe ich entbunden, vor 2 Wochen wurde beim Frauenarzt ein Kontrollabstrich gemacht. In der Schwangerschaft waren die Abstriche in Ordnung. Vor der Schwangerschaft war er sehr grenzwertig/auffällig ( Pap 4a).

Nun habe ich einen Anruf vom Frauenarzt bekommen, dass der Abstrich von vor 2 Wochen nun Pap3p ist ;(((

Die Frauenärztin meinte, dies sei nicht bösartig, aber kontrollbedürftig :(( Ich soll am Montag nochmal hin zur einer weiteren Abnahme. Davon wird dann abhängig gemacht, wie weiter vorgegangen wird.

Ich habe so eine Angst, Krebs zu haben oder zu bekommen :(((

Wer hatte das auch schon mal und wie ist es weitergegangen??? Bin grade sehr am Heulen ;((((

...zur Frage

Hallo! Ich wollte fragen, ob es in die Sims 4 eine Möglichkeit gibt eine Schwangerschaft abzubrechen?

...zur Frage

Ausbildung abbrechen, teilzeit weiter machen 2.0?

Hallo, Würde gern mein ausbildung abbrechen.. Es hat seine Gründe... Wäre es möglich ausbildung abzubrechen und teilzeit weiter zumachen? Mfg

...zur Frage

Kann man bei Sims 4 die Schwangerschaft abbrechen?

Hey. Also ich wollte die Schwangerschaft von meiner Sim-Dame beschleunigen mit einem Cheat. Ich hatte aber einen anderen Sim ausgewählt (Auch eine Sim-Dame). Na ja, jetzt ist die Schwanger und will das Baby nicht gebären. Hat jemand eine Idee wie man diese Schwangerschaft "abbrechen" kann? Den Reset Sim Cheat habe ich schon benutzt der funktioniert aber nicht :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?