kann man eine schenkung rückwirkend machen obwohl man im grundbuch drinsteht bzw per notar beglaubtiges dokument besteht und das werend man noch verheiratet is?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Schenker wäre schlecht beraten gewesen, wenn er keinerlei Rückauflassungsvormerkungen bei dieser Schenkung vereinbart hätte.

Ein Blick in den notariellen Schenkungsvertrag klärt, ob demnach vereinbart wurde, dass im Falle einer Trennung, Scheidung, wegen Undankbarkeit, bei Privatinsolvenz u. dgl. dieser Anspruch besteht, um Eigentum zurückzuerlangen.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal müsstest Du Deine Geschichte präzisieren. Wer hat wann? wem etwas übereignet? Und warum sollte die Schenkung widerrufen werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meereinsam28 02.07.2016, 16:01

mein mann hat mir das haus 2009 per schenkung vertrag übertragen per grundbuch und notar.da im normalen verlauf viel zu viel gebühren und kosten fallen würden haben uns für die schenkung entschieden.nun meine frage da wir ja noch verheiratet sind könnte dies wieder rückgängig gemacht werden?? danke erneut euch für eure hilfe

0
wilees 02.07.2016, 16:14
@meereinsam28

Möchte er diese Schenkung rückgängig machen - wegen bevorstehender Trennung?

1

allgemeine frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?