Kann man eine (saubere!) 1100L-Mülltonne auch als Regentonne verwenden?

4 Antworten

Nach MEINER langjährigen Erfahrung mit Müllgefäßen ist das Bewegen eines Behälters mit über einer Tonne Gesamtgewicht durchaus möglich, sofern man den dazu geeigneten Untergrund (Teerdecke oder Pflasterung) hat. Über eine Wiese oder durch einen Garten kann man das Ding NICHT schieben: Ich notiere dir mal eben die Firmennamen, der Hersteller: SULO, SSI Schäfer und Otto. Auf den Websites dieser Firmen lassen sich die entsprechenden Behälter finden.

Logisch, die Räder sind klein, schmal und aus Vollgummi.

Und wenn die Tonne voll mit Wasser ist, wäre auf jedem dieser Räder knapp 300kg Gewicht.

Da ist es ganz klar, daß die in einen weichen Boden (z.B. eine Rasenfläche) einsinken würden wie ein heißes Messer in Butter.

Und selbst auf ebener Fläche und hartem Boden ist das Anschieben schwierig, wenn die Räder ungünstig stehen bzw. in die falsche Richtung verdreht sind.

Aber um das Bewegen geht es ja wie gesagt nicht, denn Regentonnen haben meist ihren festen Platz.

0

Hallo,

ich Glaube nicht, da die Räder mit dem Gehäuse verschraubt / vernietet sind und hierdurch die Tonne dann Undicht sein könnte. Und mit 1100 Kg. wird sich diese auch unmöglich rollen lassen, ohne dass etwas kaputt geht. Ich würde bei festen / echten Regentonnen bleiben.

Gruss: Rodium

Ich hätte auch nicht vor, die volle Tonne dann zu rollen.

Regentonnen stehen ja normalerweise immer am selben Platz.

0
@Franz577

Hallo,

trotzdem würde ich es nicht machen. Diese Tonnen sind von Haus aus für festen Müll ausgelegt und nicht für Flüssigkeiten.

Gruss: Rodium

0
@RODIUM

Du glaubst gar nicht, WIE ungeheuer viel Flüssiges in der "normalen Restmülltonne" herumschwappt. Beobachte mal den Müllwagen der in deiner Straße eingesetzt wird: Die Dinger verlieren IMMER Flüssigkeit! Allein schon die ausgepressten Pampers lassen viele unangenehme Liter ab. Die im Restmüll enthaltene Feuchtigkeit ist eines der GANZ großen Probleme, mit der die Verbrennnungsanlagen zu kämpfen haben.

0
@abibremer

Hallo,

schon klar, ändert aber nichts am eigentlichen Gebrauch. Wenn wir Menschen es Zweckentfremden, brauchen wir uns auch nicht zu wundern.

Gruss: Rodium

0

Wäre kein Problem, aber ob Dein Abfallbeseitiger damit einverstanden ist ?? Die Tonnen sind ja nicht "Dein" Eigentum, sondern dessen.

Man kann solche Tonnen aber auch privat erwerben.

0

Wie viele Mülltonnen bei 4 Mehrfamilienhäusern á 8 Parteien?

Hallo zusammen, vorab; ja ich werde mich selbst bei dem örtlichen Abfallentsorgungsunternehmen erkundigen.

Allerdings stößt es mir gerade echt sauer auf. Heute wurde bei uns die Mülltonne (grau) geleert (größte Tonne, meines Wissens 1000 Liter?). Mein Partner hat gerade eben den Müll raus gebracht, der bereits gestern nicht in die Mülltonne passte. Und teilte mir mit, dass die Tonne auch jetzt wieder bis obebhin voll ist.

Wir können aufgrund eines Babys hier eigentlich keinen Müll horten (Pappe wäre da ja etwas anderes..). Getrennt sollte auch werden.

Wir haben für 4 Häuser mit jeweils 8 Parteien 2 blaue Tonnen, 2 gelbe Tonnen und eine graue Tonne. Die blauen und gelben werden alle 2 Wochen geleert, die graue 2x pro Woche (Montag und Donnerstag). Eigentlich sollte man meinen das ist schon sehr häufig, aber aufgrund der ständigen vollen Mülltonne scheint es hier doch ein Problem zu geben.

Könnt ihr mir sagen wie viele Mülltonnen einem Mehrfamilienhaus zustehen uns wie oft diese geleert werden sollten?

(Kurze Info; normal Entleerung der grauen Mülltonne 1x die Woche, Köln)

...zur Frage

Gemeinsame Mülltonne mit Gewerbeeinheit

Seit kurzem befindet sich im Erdgeschoss unseres Wohnhauses ein Ladegeschäft. Dieses teilt sich die Mülltonnen mit uns und müllt diese regelmäßig voll, so dass wir als "normale" Mieter keine Chance haben, unseren Müll zu entsorgen. Unser Vermieter will jetzt eine zweite Tonne organisieren. Allerdings ist meie Sorge, dass die Entsorgungskosten beider Tonnen einfach auf alle Parteien aufgeteilt werden. Wäre das rechtlich möglich oder ist der Vermieter verpflichtet, durch bauliche oder andere Maßnahmen sicherzustellen, dass die Müllentsorgung der Wohnmieter von dem gewerblichen Mieter getrennt wird (abschließbare Tonne etc.)?

...zur Frage

Mein Hund rennt Rädern aller Art hinterher!

Hallo, Ich habe einen 7Monate alten Hund und er rennt Autos,Mülltonnen,Fahrrädern,Cityroller und allen anderen fahrenden Rädern hinterher und bellt und will hineinbeissen. Zum Beispiel Laufe ich mit ihm In der nähe unseres Dorfes die Feldwege entlang und da es ihn immer so Spaß macht rumzurennen lass ich ihn auch von der Leine. Eigentlich fahren dort so gut wie nie Autos aber gestern ist eins vorbeigefahren und er ist auf die Räder los und das Auto musste stark bremsen.Meine Frage nun, wie kann ich meinem Hund abgewöhnen,dass er auf Räder losgeht?

...zur Frage

Mietrecht in Bezug auf Mülltonne

Guten Tag an die Community,

mein Vermieter stellt neben den normalen Mülltonnen für Papier, Plastik und Hausmüll auch eine Biotonne zur Verfügung. Papier-, Plastik- und Hausmülltonne sind abgeschlossen, sodass nur Mieter den Müll in die Tonnen werfen können. Die Biotonne ist jedoch eine einfach Tonne, in die jeder Passant Müll hinein werfen kann. Nun stellt die Vermietung den Mietern die Entleerung dieser Tonne in Rechnung, weil sich in der Tonne Müll befand der dort nicht hinein gehörte. Die Vermietung kann jedoch nicht nachweisen wer den Müll dort entsorgt hat. Da sie diese Entleerung allen Mietern in Rechnung stellt, geht das in meinen Augen gar nicht.

Was sagt die Rechtslage dazu? Kann der Vermieter dies einfach tun, obwohl die Tonne einfach rumsteht und jeder Mensch dort seinen Müll hinein schmeißen kann?

Liebe Grüße

ein Mieter

...zur Frage

Regentonne - Wasser verwenden für?

Für was verwendet ihr das Wasser aus einer Regentonne?

Würdet ihr es zum Pool auffüllen verwenden?
Kann man es auch als Toilettenspülung nutzen oder braucht man dafür mehr Wasser?

...zur Frage

Sims 4: Müll außerhalb des Grundstücks entfernen?

Meine Mülltonne steht draußen ganz am Rand meines Grundstücks hinter dem Gartenzaun. Nun ist es ja so, dass wenn ein Sim etwas repariert/verbessert, der Müll nicht sofort in der Tonne landet sondern erst noch "geplündert" werden kann um neue Tuningteile zu sammeln. Irgendwie ist der Müllhaufen also genau neben meiner Tonne gelandet, und da die genau am Rand des Grundstücks steht, befindet sich der Müll jetzt außerhalb des Grundstücks auf dem Bürgersteig. Ich kann ihn anklicken aber nicht wegwerfen da es in dem Straßen -/Bürgersteigbereich wohl keine Mülltonnen gibt und ich kann im baumodus nicht drauf zugreifen. Warum ich es nicht einfach in die direkt daneben stehende Mülltonne auf meinem Grundstück tun kann ist mir schleierhaft. Cheats wie moveobjects haben nicht funktioniert da ich wie gesagt nicht auf den Müll zugreifen kann weil er eben in dem "öffentlichen" Bereich liegt den man nicht bearbeiten Kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?