Kann man eine Powerbank an ein E-scooter anschließen?

1 Antwort

Ohne, dass du uns irgendwelche Details nennst, würde ich sagen: Nein.

Details kann ich nur sagen Denver E-scooter DSC-5000

0
@MaikderEchte

Was für eine Powerbank ist das? Soll die Powerbank oder der Scooter geladen werden?

0

nein die Powerbank lädt den Scooter . es ist eine ganznormal USB Powerbank ich Kauf mit dann ein USB zu dem Schluss den der Scooter hat .

0
@MaikderEchte

So einfach wird das leider nicht gehen. Eine gute USB-Powerbank Liefert einen Strom von 5V - 1A, der Scooter lädt aber mit etwa 30V - 2A.Das heißt, du benötigst den doppelten Strom und die sechsfache Spannung, wobei gerade letzteres zwingend notwendig ist.

Selbst mit einer Step-UP-Schaltung kommst du da nicht weit, da du eine höhere Spannung auf Kosten des Ladestrom erzeugst: 30V - 0,15A

Hier noch zwei Zitate aus der Betriebsanleitung:

Hinweis: Verwenden Sie AUSSCHLIEßLICH das mitgelieferte Ladegerät XHK‐916‐29420 mit folgendem Ausgang, um diesen Escooter zuladen: 29,4V ‐ 2,0A.
Während des Aufladens darf der Escooter nicht verwendet werden!

Ich sehe für dein Vorhaben also leider schwarz.
Eher könnte man das Batteriepack austauschen, jedoch ist es laut Hersteller fest verbaut.

Öffnen Sie das Gehäuse des Escooters nicht, damit verlieren Sie sämtliche Garantieansprüche.

Auch wenn dieser Satz möglicherweise juristisch anfechtbar ist (wenn etwas kaputt geht, das durch eine eventuelle "Modifikation" in keinster Weise betroffen ist), sollte ein Garantiefall eintreffen, so würdest du zumindest teile der Garantie verlieren, wenn du versuchst den Akku austauschbar zu machen. Auch sollte man dafür etwas Erfahrung haben und es kann natürlich immer etwas schiefgehen.

lg

0

Was möchtest Du wissen?