Kann man eine Maurische Landschildkröte nur im Terrarium halten?

3 Antworten

Maurische Landschildkröten sind je nach Unterart sehr unterschiedlich. Am größten werden die Testudo graeca ibera aus der Türkei (zum Teil bis zu 4 Kg). Diese brauchen unbedingt  eine Winterstarre. Am kleinsten bleibt die  Testudo graeca nabeulensis, auch Tunesische Landschidlkröte genannt. Sie werden selten größer als 700 g. Eine Winterstarre brauchen die nicht unbedingt.

Kann man eine  Maurische Landschildkröte nur im Terrarium halten ?

Die meisten Maurischen Landschildkröten brauchen schon wegen ihrer Größer, ihres Bewegungsbedürfnisses und ihrer Klimaansprüche ein großes Freigehege. Daher sind sie für eine Terrariumhaltung völlig ungeeignet.

Nur die Testudo graeca nabeulensis kann man dauerhaft in einem Terrarium halten, wenn es groß genug ist und man richtig gute (teure) Lampen einsetzt.

was ist wenn sie nicht angemeldet ist ?

Schon der Erwerb einer Landschildkröte ohne gültige Papiere ist strafbar ! Die fehlende Anmeldung ist auch eine Ordnungswidrigkeit, das Tier wird beschlagnahmt und es gibt ein deftiges Bußgeld.

Reicht ein Terrarium von 80 cm x 40 cm ?

In solch einem winzigen Becken kann man keine Landschidlkröte halten. Das ist Tierquälerei ! Da lassen sich doch auch gar keine verschiedenen Klimazonen schaffen, die ein wechselwarmes Tier unbedingt braucht. Auch die vorgeschhriebenen Mindestanforderungen verlangen ein Vielfaches an Fläche. Selbst Tunesische Landschildkröten sollte man in mindestens 2-2,5 m langen und 0,7- 0,8 m breiten Terrarien halten.

Wenn man ein Tier in solch ein winziges Kästchen sperrt und sich dann wundert, dass es nur in einer Ecke sitzt, heißt es wieder: Schildkröten sind langweilig ! Dabei werden diese Tiere um so akktiver, je mehr Platz sie zu erforschen haben.

Woher ich das weiß:Hobby – Züchte seit ca. 25 Jahren verschiedene Landschildkrötenarten

Kann mich dem nur anschließen!

0

Also es währe durch aus möglich wenn du ihn/en ein sehr großes Terrarium bieten kannst
Troztdem würde ich mit der Schildkröten ab und zu an eine Wiese zu gehen und sie bisschen laufen lassen , natürlich im Auge behalten

ein sehr großes Terrarium

Was verstehst du darunter ?

mit der Schildkröten ab und zu an eine Wiese zu gehen

Was soll das ? Damit tust du dem Tier keinen Gefallen. Schildkröten sind sehr ortstreue Tiere. Wenn du sie plötzlich in ein fremdes Gebiet setzt, ist das Stress pur !

0

Ok da haben Sie recht
Tut mir Leid wollte halt behilflich sein

0

Kann man eineMaurische Landschildkröte nur im Terrarium halten wenn man im ersten Stock eines Mehrfamilienhauseswohnt und kein Freigehege hat ?


Nein. Wenn man keine Möglichkeit der Außenhaltung hat, sollte die Vernunft größer sein als der Wunsch nach einer Schildkröte. Keine Europäische Landschildkrötenart eignet sich für die Innenhaltung terrarium-schildkroete.de

was ist wenn sie nicht angemeldet ist ? droht da eine Strafe ? 

Maurische Landschildkröten sind artgeschützte Tiere und müssen daher angemeldet werden. Sind sie nicht angemeldet, illegal erworben oder die Fotodokumentation nicht vollständig fortgeführt, kann schlimmstenfalls eine Beschlagnahmung plus Bußgeld drohen. Jedes Bundesland handhabt es anders, aber man sollte es nicht drauf ankommen lassen und die Schildkröte ordnungsgemäß anmelden.

Reicht ein Terrarium von 80 cm x 40 cm ? 

Ich weiß ja nicht wie groß deine Schildkröte ist, aber für Jungtiere bis zum 1. Geburtstag reicht die Größe einer Meerschweinchenwanne, danach folgen etwa 2qm und nach und nach wird es immer mehr, bis man beim erwachsenen Tier bei 10qm angekommen ist. Da Maurische Landschildkröten nicht gerne allein leben sollten, muss zusätzlich der Platzbedarf von weiteren Schildkröten eingeplant werden. Und wie schon gesagt sind Terrarien ganz gleich welcher Größe ungeeignet, da es zu klein, zu warm, zu trocken, zu unnatürlich, und ohne Jahreszeiten, nächtliche Temperaturabsenkung und der nötigen Helligkeit ist (die beste Lampe erreicht nie die Helligkeit der Sonne)

Muss sie den Winterschlaf machen ?

Alle Europäischen Landschildkröten müssen eine Winterstarre halten. Natürlich KANN man darauf verzichten, aber es ist weder artgerecht noch gesundheitsfördernd. Es belastet den Organismus, fördert zu schnelles Wachstum, fördert Krankheiten, mindert die Lebenserwartung und fördert aufgrund des fehlenden Angebotes an Wildkräutern die falsche Ernährung.

Bekannte wollen sich eine anschaffen.

Ich hoffe, deine Bekannte überlegen vernünftig und schlagen sich die Landschildkrötenhaltung ganz schnell wieder aus dem Kopf. 


http://www.landschildkroeten-haltung.com/haltung/

Was möchtest Du wissen?