Kann man eine Lungenembolie bei einem Kater, welcher nach der Op die ganze Zeit in der Klinik war rechtzeitig erkennen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meine Frage ist jetzt, hätten die Ärzte in der Klinik das nicht beim Ultraschall oder den Untersuchungen bemerken können und es verhindern!?

Wenn er die Embolie da schon gehabt hätte, wäre das mit absoluter Sicherheit von den Tierärzten bemerkt worden. Dann hätten sie ihn auch garantiert nicht in Narkose gelegt und am Harntrakt operiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charti88
01.03.2016, 12:57

Aber, nach der Op nicht? Er wurde auch danach regelmäßig per Ultraschall untersucht und war die ganze Zeit unter Beobachtung.

0

Was möchtest Du wissen?