kann man eine leicht demente person mit pflegestufe 1 gegen ihren willen in ein pflegeheim geben wenn sie eine gefahr für sich selbst und andere ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wer hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht? Sollte man bei dementen Personen beantragen; zuständig ist das Amtsgericht. 

das wäre eine Zwangseinweisung - man stelle Antrag auf eine Pflegestufe bei der zuständigen Krankenkasse, das wird durch den MDK überprüft und die Einstufung wird dort vorgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an.. Wenn sie einen Betreuer hat mit aufenthaltsbestimmung ja.. Wenn nicht muss man das per richterliche Anordnung beantragen.. Aber wenn sie eine Gefahr für sich oder andere Personen darstellt sollte das kein Problem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?