kann man eine Lebensversicherung abschließen und sich die Versicherungsumme gleich auszahlen lassen dafür erhöhte Beiträge zahlen ?

5 Antworten

Hi liebe SusannaKK,

du kannst generell eine Kapital-LV max. bis zum Rückkaufswert beleihen!

Nachdem zu Beginn der RKW gleich Null ist, kannst du auch keinen Betrag beleihen - leider!

Gruß siola55

Hallo SusannaKK,

eine Lebensversicherung ist auf den Erlebensfall der Person abgeschlossen, für die der Vertrag abgeschlossen wurde. Das bedeutet, dass die garantierte Versicherungsleistung zu einem festgelegten Zeitpunkt in der Zukunft zur Auszahlung kommt. Zusätzlich kann bei einer Lebensversicherung zum Beispiel ein Todesfallschutz oder eine Absicherung bei Berufsunfähigkeit mit eingeschlossen werden.

Eine vorzeitige Auszahlung der Versicherung führt zur Kündigung des Vertrages. In diesem Moment erlischt auch der vereinbarte Versicherungsschutz. Wie siola55 bereits schreibt, gibt es bei vielen Versicherern die Möglichkeit von Vorauszahlungen. Hierbei kann der Versicherungsschutz ganz oder teilweise erhalten bleiben. Die Höhe der möglichen Vorauszahlung richtet sich dabei nach dem vorhandenen Rückkaufswert und ist daher unter anderem von den Beiträgen abhängig die du bisher in deine Versicherung bezahlt hast.

Viele Grüße, Angie aus dem Allianz Hilft Team

Wo noch nichts eingezahlt wurde, kann man auch nichts auszahlen lassen

Was möchtest Du wissen?