Kann man eine Kündigung bekommen, wenn man den Chef auf einer Betriebsfeier 'angeheitert' beleidigt

13 Antworten

ja, wer den Chef beleidigt (also eine Straftat begeht) kann fristlos gekündigt werden. Und daß sie angeheitert war, ist ja ihre eigene Schuld. Am besten sucht sie von sich aus mal das Gespräch mit dem Chef und versucht das zu klären.

zunächst mal, für eine firstlose Kündigung reicht das nicht aus. Es sei denn, dass die Beleidigung so schwerwiegend war, dass es für eueren Chef unzumutbar ist das Arbeitsverhältnis weiter aufrecht zu erhalten. (So im Allgemeinen die Arbeitsrichter) Deiner Kollegin rate ich sich für ihre Äußerung zu entschuldigen. Wenn ihre Kritik (Tachles) gerechtfertig war sollte ihr zusammen halte und sie unterstützen. Ist es ein vernünftiger Chef, kann er mit kunstruktiver Kritik umgehen.

meine natürlich konstruktiv

0

Es koennte sein,aber ein Gespraech unter vier Augen,eine ordentliche Entschuldigung bei geschlossener Tuer,koennte vieles wieder verbessern. Ich wuensche viel Glueck und einen zufriedenen Chaf,ja ja der Schnappes,grins LG vom Schuwi,war auch mal Chef,lach

Frau vom Chef unterstellt mir ein Verhältnis mit ihrem Mann?

Hallo,

die Frau von meinem Chef unterstellt mir ein Verhältnis mit ihrem Mann. Sie ist eher selten im Betrieb und wenn, dann fängt die Stichelei und Kontrolliererei an. Sie ruft mich in der Freizeit aus nichtigen Gründen an, wahrscheinlich um zu sehen, ob ihr Mann da ist - anders kann ich mir diese dämlichen Anrufe nicht erklären.

Auf einer Betriebsfeier hat sie mir in angetrunkenen Zustand regelrecht gedroht: "wenn ich dich mit meinem Mann erwische, dann passiert was".

Ihr Mann, mein Chef, ist nun mal Ansprechpartner und Weisungsbefugter für mich. Sie spricht sehr schlecht deutsch und versteht auch die ganzen Betriebsvorgänge nicht so richtig. Fühle mich da nicht mehr wohl, denn für mich wäre Ehebruch auch kein Kavaliersdelikt - bei jedem Wort und allem, was ich mache, muss ich immer daran denken, wie das von ihr jetzt wieder ausgelegt wird. Sie kommt auch öfter in letzter Zeit und hält sich im Betrieb auf, was sie vorher nie gemacht hat.

Was soll ich machen bzw. wie soll ich mich verhalten?

...zur Frage

Abmahnung für alle Mitarbeiter weil Verursacher des Schadens nicht gefunden wurde?

Ein Freund wurde abgemahnt weil jemand aus seinem Betrieb Spülmittel /Reinigungsmittel wegnahm.

Der Chef mahnte nun allen deshalb.

Sollte er zum Arbeitsgericht? Hat er dort Chancen? Finde das schon extrem das alle eine Abmahnung bekommen...

Es gab wohl eine Deadline das sich der "Täter" melden soll. Die Stimmung unter den Kollegen ist entsprechend....

Könnten alle Mitarbeit vor dem Arbeitsgericht zusammen klagen oder jeder für sich?

...zur Frage

Ich habe heute meine Kündigung ausgesprochen, darf mein chef das?

Mein Chef möchte dass ich die Kündigung geheimhalte und es meinen Kollegen nicht mitteile. Darf er das? Um Warscheinlich die Stimmung und Arbeitsmotivation zu senken.

...zur Frage

Chef beleidigt, folgen?

Hallo,

ich habe zu meinem Chef gesagt das er ein inkompetentes Arsch ist der uns noch alle in den Abgrund führen wird. Glaubt ihr ich habe eine Kündigung zu erwarten?

...zur Frage

Wenn man vom Chef keinen Arbeitsvertrag bekommt und man nur Gemeldet wird ist das rechtlich okay?

Ist es Rechtlich okay wenn ich in einem Betrieb neu anfange zu arbeiten und ich dort keine Arbeitsvertrag bekomme?
Ich wurde nur gemeldet.
Ich bekomme Monatlich meine Gehaltsabrechnungen.

...zur Frage

Kündigung: soll ich meinem Chef sagen, dass ich mich bewerbe?

Ich habe einen Nebenjob (schlecht bezahlt, kein sonderlich gutes Verhältnis zum Chef, er kann mich sofort fristlos kündigen...) und würde mich gerne wieder bewerben.

Ich fürchte aber, dass ich, wenn ich es meinem Chef sage, sofort gehen muss, andererseits finde ich es auch nicht in Ordnung mich "heimlich" zu bewerben. Wenn er aber Ersatz für mich sucht (es gibt schließlich mehr Leute die einen Job suchen, als Arbeitgeber die auf mich warten) und ich nichts finde, bin ich arbeitslos.

Ich würde mal gerne ein paar Meinungen dazu hören... . Würdet ihr es eurem Chef sagen? Weiß jemand vielleicht sogar wie es rechtlich aussieht?

Danke für alle Antworten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?