Kann man eine Kochsalzlösung zentrifugieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie der Name schon sagt, ist eine Kochsalzlösung eine Lösung - und kein Gemisch. In der Lösung ist auch kein Salz im eigentlichen Sinne mehr drin, sondern nur noch positive Natrium-Ionen und negative Chlorid-Ionen. Man kann Kochsalzlösung zentrifugieren. Wenn Du schnell (kräftig) genug zentrifugierst dürften sich irgendwann die Ionen an der Außenseite verdichten und vielleicht sogar ablagern. Aber da musst Du fürchterlich zentrifugieren bis das passiert. (Hat aber eigentlich nichts mit dem homogenen Gemisch zu tun)

Ja, so genau muss es nicht sien, bin 8. Klasse :D Also mit einer normalen Schülerzentrifuge würd ich das also nicht hinbekommen oder?

0

Nein, sonst würde man ja nicht bei der Salzgewinnung (aus Sole oder Meerwasser) mit Verdunstung oder Verdanpfung (des Wasers) arbeiten.

kann ich bronze durch zentrifugieren trennen?

wenn ich es vorher zu sehr feinem pulver verarbeite, kann ich es dann durch zentrifugieren wieder in kupfer und zinn trennen. diese stoffe haben schließlich eine unterschiedliche dichte

...zur Frage

Wieso leitet eine Kochsalzlösung Strom, aber eine mit Zucker nicht?

...zur Frage

Destilliertes Wasser Kochsalzlösung

Unser Lehrer hat uns einen Vorbereitungszeiten gegeben und nun steht da die Frage warum man aus Destiierten Wasser keine Kochsalzlösung machen kann??

...zur Frage

Stofftrennung - Eisenspäne, Sand, Salz, Kupferstückchen und Sägespäne

Hallo ihr lieben!

In der Schule haben wir jetzt die Aufgabe bekommen, Eisenspäne, Sand, Salz, Kupferstückchen und Sägespäne zu trennen. So genau wie möglich. Ich hätte da schon ein paar Ideen, bräuchte aber trotzdem noch ein paar Infos.

Als erstes, würde ich mit einem Magneten das Eisen herrausziehen. (Stimmt das?) Dann tue ich das restliche Gemisch (Sand, Salz, Kupferstückchen und Sägespäne) in ein Gefäß mit Wasser. Dann müssten doch die Sägespäne oben schwimmen, richtig? Also hole ich die Sägespäne da raus. Bleiben noch Salz, Sand und Kupferstückchen. Den Rest erhitzen. Das Salz löst sich auf. Alles durch einen Filter ziehen. Sand bleibt Hängen. Rest vom Wasser eindampfen, so das das Salz wieder sichtbar wird.

UND WAS IST MIT DEM KUPFER?

Habe ich bisjetzt alles richtig überlegt? Wie kann ich das Kupfer trennen?

LG

...zur Frage

Iod-Meersalz-sand Gemisch trennen?

Heyy,

Wie oben genannt muss ich ein Iod-salz-sand Gemisch in ihre drei Stoffe trennen und ich habe auch schon eine Idee, nur möchte ich lieber auf Nummer sicher gehen und Frage hier nach :)

Also meine Idee sieht wie folgt aus: Das Gemisch in ein Becher Glas geben und in dieses auch Wasser dazu geben, so das ach das Salz in dem Wasser auflöst. Das Salzwasser dann abfiltern, so das ich zwei Gemische habe (salz-wasser & iod-sand). Das salz-wasser Gemisch nun so lange erhitzen bis das Wasser vollständig kondensiert ist sodas nur noch Salz übrig bleibt. Das iod Sand Gemisch wiederum wird mit einem uhrglas auf welchem sich Eis befindet verschlossen und von einem bunsenbrenner erhitzt. Das iod sublimiert durch die Hitze und resublimiert am uhrglas zu kristallinen. So habe ich ja dann alle Stoffe getrennt....

Ist das so machbar oder beachte ich da was nicht? Oder geht es vielleich sogar irgendwie schneller?

LG und danke für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?