Kann man eine ISDN-Leitung zur Internetübertragung nutzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es ein reiner IP Anschluss wäre, also ohne Splitter dazwischen, wäre es eventuell möglich.

Wie könnte ich das herausfinden?

0
@MJordan10

Das steht in eurem Vertrag. Ich habe, seitdem ich auf IP umgestiegen bin sogar eine verdoppelte Uploadrate.

Die Leitungen, die hier aus der Wand kommen, sind auch nur "hauchdünn".

0

Prinzipiell geht das. Jedoch kannst Du maximal 100 Mbit/s damit erreichen, weil 1 GBit/s 8 Adern benötigt, die ISDN-Leitung hat nur 4. Außerdem ist die ISDN-Leitung maximal eine Cat3-Leitung, FastEthernet benötigt laut Standard aber Cat5 oder höher. Bei kurzen Strecken sollte es aber trotzdem funktionieren.

Nein, funktioniert nicht! Cat.3 geht einfach nicht mit Ethernet/FastEthernet. Weder in der Theorie, noch in der Praxis.

0

Das Internet ist ein bisschen zu groß für eine solche kleine Leitung;-)

Wenn Du jedoch die Belegung auf von 3-4-5-6 auf 1-2-3-6 änderst kannst Du Fastethernet mit 100mbps übertragen. NAch möglichkeit Autoneg abschalten und manuell auf 100baseTX Halbduplex einstellen.

DP

Hallöchen,

Du möchtest gerne Technik aus dem letzten Jahrhundert verwenden?

Da das WLAN-Signal nicht soweit reicht

Dann ist es besser auf D-LAN auszuweichen. Hier erfolgt der Datentransport über das vorhandene Stromnetz. Unter Umständen muss für den Betrieb ein sogenannter Phasenkoppler im Schaltschrank montiert werden. Das muss von einem Elektriker eingebaut werden.

Beim Kauf der Power-Line Adapter auf die höchst mögliche Übertragungsgeschwindigkeit achten. Die genannten Werte sind immer nur unter Labor Bedingungen zu erreichen. Sinnvoll ist auch die Wahl mit Steckdosen und W-LAN Funktion.

Grüße

Nein die ISDN-Leitung ist eine Busleitung und hat nur 4 Drähte.. für LAN von deinem Router brauchst du 8!

das ist nur teilweise richtig :)

Tatsächlich nutzt das normale 100MBit-Netzwerk lediglilch 4 der 8 Adern. Dennoch kann man die Leitungen nicht benutzen, da die ISDN-Kabel vom Querschnitt viel zu dünn sind und dazu auch nicht ausreichend voneinander isoliert. Man bekäme also unweigerlich EXTREME Störungen und gar kein Netz aufgespannt.

1
@MJordan10

ja, die Adern müssen gut voneinander abgeschirmt sein.. du brauchst eine CAT-Leitung TP, CAT 5e wäre völlig ausreichend..

1

Ok danke für die Info!

0

Wie sieht das mit einem 2.Router am andern Ende der Leitung aus?

0

Was möchtest Du wissen?