Kann man eine Inflation verhindern bei massenhaftem Gelddruck?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das 3. Reich war nationalSOZIALISTISCH. es hat in die Märkte eingegriffen.

wir leben in einer anderen Wirtschaftsform, nämlich der sozialen Marktwirtschaft. Die Märkte sollen den Preis bestimmen (Angebot und Nachfrage). Wenn man die Marktwirtschaft aushebelt, kann man möglicherweise die Inflation dämmen, hat dafür aber z.B. keine frei konvertierbare Währung mehr, und kann mit Pech keinen Import/Export mehr betreiben. Deutschland ist aber nicht autark, MUSS also bestimmte Produkte importieren, da es sie selbst nicht produzieren kann, bzw. an entsprechenden Rohstoffen keine (ausreichenden) Eigenvorkommen hat.

eine Marktwirtschaft hat zudem den Vorteil, dass Produkte, die keiner will, vom Markt verschwinden, während andere eben vermehrt produziert werden.

Also d.h. wenn der Staat in die Wirtschaft eingreift und es keine freie Marktwirtschaft gibt, dann könnte man eine Inflation trotzd Gelddruck verhindern?!

Es ging ja jetzt nicht um die Vor- und Nachteile unserer Wirtschaftsform, sondern rein darum, ob man die Folgen von Gelddruck (normal Inflation) verhindern kann, wie auch immer, obs gut oder böse, demokratisch oder diktatorisch ist.

0
@Ludwig20

das geht nur in einem geschlossenen System, wo man sämtliche Waren selbst/autark produziert. Sobald Import-Zwänge entstehen, muss man aus dem Ausland zu Marktpreisen einkaufen, was eine Preisgestaltung von Staats wegen ad absurdum führt.

Dies ist übrigens bei heutiger Produktionsverlagerung sogar für Lebensmittel kaum mehr möglich, hier müsste man völlig umstrukturieren - sogar Getreide etc. wird großteils weltweit eingekauft und nicht nur im eigenen Land produziert.

0

Da wir in einer freien Marktwirtschaft leben, können Preise nicht festgelegt werden. Sie werden durch Nachfrage und Angebot bestimmt.

ja kannst du machen, es wird dann nur keiner mehr das geld haben wollen, sondern andere sachen für seine waren, wenn er die nicht bekommt, gibt es bestimmte waren halt nicht mehr

Nehmen wir mal an Du hast 100 Euro und ich hab nix. Dann sind Deine 100 Euro viel wert. Nehmen wir an Du hast 100 Euro und ich kann mir soviel drucken wie ich will. Dann sind Deine 100 Euro nix Wert. Das ganze nennt man dann auch Inflation. Dein Geld wurde entwertet.

Genau das ist ja eine Inflation! Wenn massig Geld gedruckt wird, ohne dass dafür ein Gegenwert existiert!

Ok dann hab ichs nicht genau genug formuliert, ich meinte wie man die Folgen des Gelddruckes, also die Inflation verhindern kann?!

0

das is die gleiche frage wie: Kann ich ertrinken ohne zu sterben? Massenhafter Gelddruck führ logischerweise IMMER zu einer Inflantion. (hatten wir letztins in GS)

Was möchtest Du wissen?