Kann man eine Hormonstörung oder einen Stoffwechselstörung im Gehirn heilen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich verstehe richtig:?

Du hattest nach einer Sauftour einen Kreislaufkollaps, bist damit zum Arzt gegangen und der hat Dir diese Chemie verschrieben?

Wenn ja: 

WECHSLE DEN ARZT!!!!!

Wenn nein: 

WECHSLE DEN ARZT, suche Dir einen der sich mit menschlicher Entwicklung auskennt, VOR der Verordnung von Medikamenten erst mal eine anständige Diagnose erhebt indem er zumindest mal die Werte überprüft die seiner Annahme nach außerhalb einer angenommenen - in Deinem Alter nur annehmbaren - Norm liegen. 

Der Mensch braucht laut Naturgesetz 23 Jahre um voll entwickelt zu sein. Vorher solche Medikamente zu verschreiben ist mindestens verantwortungslos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sertralin ist aber doch ein Antidepressivum... hemmt die Aufnahme von Serotonin.

Und mit Stoffwechselstörungen geht man im Normalfall zu einem Endokrinologen, die sind darauf spezialisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hormonstörungen sind meist behebbar, Stoffwechselstörungen des Hirns  sind bei einem Nervenfacharzt abzuklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Burton98
10.12.2015, 22:33

Nervenfacharzt= Psychater? wird das so immer bleiben?

0

Was möchtest Du wissen?