Kann man eine HIV Infektion am Liquor (Nervenwasser) erkennen?

4 Antworten

Möglich ist es schon. Aber die gängigen Testmethoden sind dafür nicht vorgesehen. 

Und normalerweise dringt HIV in der Regel nicht ins Gehirn ein, da die Blut-Hirn-Schranke dieses verhindert. Möglich ist es allerdings bei einer sehr langen sehr hohen Virusmenge, dass es einzelne Viren dennoch durch die Hirn Schranke gelangen. Dann treten aber auch recht schnell Schädigungen  im Gehirn auf.

gruß

eure Maxie

Nein. Mit welchem test denn ?

Gibt es Symptome von der HiV-Phobie?

Frage steht oben und kann man diese erkennen und weiß jemanden wie man sich davon retten kann?

...zur Frage

HIV Übertragung und Therapiemöglichkeiten

Welche von denen sind ein hohes Risiko? Im Internet finde ich nichts.

-Insektenstiche, Geschlechtsverkehr ohne Kondome, gemeinsamen Benutzung von Geschirr, Niesen, küssen Geschlechtsverkehr mit Kondomen, Benutzung des Schwimmbades gemeinsme nutzung von Spritzen, Benutzung von Toiletten, sich berühren(schmusen), versorgen blutender Wunder ohne Schutzhandschuhe, versorgen Blutender Wunde mit Schutzhandschuhe

Und gibt es Therapiemöglichkeiten nach einer HIV Infektion? Danke:)

...zur Frage

Was bedeutet es HIV Positiv zu sein ?

Was ist HIV..? Kann man wegen HIV+ Sterben? Kann man HIV+ Behandeln..?

Kann mir jemand HIV erklären.. ?

...zur Frage

Unbekannte Übertragungswege Hiv?

Hallo,

Ich möchte hier nicht unnötig Beunruhigung stiften, aber es gibt einige Dinge bezüglich Hiv die mich unruhig werden lassen.

Warum gibt es Menschen die nicht wissen woher sie Hiv haben? Wieso gibt es Leute die Hiv haben ohne jemals ein Risiko eingegangen zu sein?

Außerdem habe ich in einem anderen Forum über einen Fall gelesen, in welchem jemand 10 Jahre in einer Beziehung war, und laut seines Hämatologen eine frische Hiv Infektion hatte, obwohl er nie fremdgegangen ist und seine Infektion somit nur auf eine Übertragung durch einen Mückenstich zurückzuführen ist.

Gibt es Risiken einer Infektion die wir noch gar nicht auf dem Schirm haben? Wird die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung verharmlost?

...zur Frage

Warum haben viele angst und warum wird immer falsch erzählt?

-Risiko: Die Person, die geleckt oder geblasen wird, hat kein HIV-Risiko. Die Person, die leckt oder bläst, hat ein sehr geringes HIV-Risiko, wenn sie Sperma in den Mund aufnimmt. Der „Vorsaft“ oder die „Lusttropfen“ des Mannes stellen dabei kein Infektionsrisiko dar, die HIV-Menge reicht für eine Ansteckung nicht aus.

Safer Sex: „Raus bevor es kommt“ – dies bedeutet, nach Möglichkeit kein Sperma in den Mund gelangen zu lassen. Sollte Sperma in den Mund oder Rachen gelangen, besteht ein sehr geringes Risiko einer HIV-Übertragung (weltweit gab es nur wenige Fälle). Man kann dieses sehr geringe Risiko noch weiter senken, indem man das Sperma ausspuckt und mit etwas Flüssigkeit nachspült - damit das Sperma nur kurz im Mundraum bleibt  Auch wenn Sperma geschluckt wird, ist das Infektionsrisiko sehr gering.  Etwas Flüssigkeit trinken hilft dann, das Sperma in den Magen zu spülen. Dabei schützen die robuste Speiseröhre und die Magensäure vor einer Infektion.

  1. Stimulation der weiblichen Geschlechtsteile (z. B. der Scheide, der Schamlippen und der Klitoris) mit dem Mund, auch „Cunnilingus“ oder „Lecken“ genannt

HIV-Risiko: Die Person, die geleckt wird, hat kein HIV-Risiko. Auch die Person, die leckt, muss sich wegen HIV keine Sorgen machen. Dies gilt selbst dann, wenn Menstruationsblutaufgenommen wird:  Die Mundschleimhaut ist sehr robust. Außerdem gelangt nur wenig Blut nach und nach in den Mund und wird zudem durch Speichel verdünnt.

Die Scheidenflüssigkeit stellt kein Infektionsrisiko dar, die HIV-Menge reicht für eine Ansteckung nicht aus

Geht um Oralbefriedigung (Mann leckt die Frau ) Also kein Angst hab wieder welche hiere gelesen die ein Angst machen den Männer. warum?

Seite von Deutsche AIDS-Hilfe es steht da.

...zur Frage

Ist HIV schon ansteckend, wenn das Virus noch nicht zu erkennen ist?

....weil man erkennt ja erst, dass man HIV hat, 12 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr... Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?