Kann man eine Grundstücksgrenze versetzen lassen?

5 Antworten

Wenn dir beide Flurstücke gehören kannst du die Grenze beliebig von einem Vermessungsbüro versetzen lassen, wie du sagst wird das aber etwas kosten.

Die Flurnummer wird vermutlich auch gleich bleiben, da beide Flächen vermutlich in der selben Flur liegen. Was du meinst sind vermutlich die Flurstücksnummern. Diese weden sich bei Veränderung der Grenzen jedoch ziemlich sicher auch ändern, da ja schließlich ein andere Flurstücke als vorher entstehen.

Bin mir da aber auch nicht 100% sicher und würde an deiner Stelle einfach mal ein Vermessungsbüro oder die zuständige Katasterbehörde kontaktieren.

Hallo,

um diese Grenze zu verändern ist eine neue Teilung erforderlich, die nicht nur Geld kostet sondern auch neue Bezeichnungen des Grundstücks (Flurstücksnummer) mit sich bringen. Die Gemarkung und die Flurnummer wird sich dadurch nicht ändern.

VDVmagazin hat Recht!!!

0

Um die Grenze zu verschieben muss eine erneute Vermessung (Zerlegung) durchgeführt werden. Das ist natürlich mit Kosten verbunden. Das kann von dem Katasteramt, einem Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur oder einer anderen behördlichen Vermessungsstelle durchgeführt werden. Bei jeder Änderung des Flurstücks wird auch die Flurstücksnummer geändert. Die Flur und Gemarkung bleiben gleich.

Holzhaus an Grundstücksgrenze, Dachüberstand von 15cm ragt seit ca 5 J. über grenze. Gewohnheitsrech

Hallo zusammen, Vor ca 5 Jahren haben wir ein Gartenhaus an unsere Grundstücksgrenze gesetzt. Der Dachüberstand ragt ca 15 Zentimeter auf das Grundstück des Nachbarn. Es wurde bis heute nie etwas bemängelt. Da der Nachbar an gleicher Grenze eine ca 4 Meter hohe hecke hatte und einen 6 Meter hohen Baum. Nun hat der liebe Nachbar uns darüber informiert, dass alles Grün entfernt wird und er einen Sichtschutzzaun errichten wird. Mein Dachüberstand ist ihm nun im Weg und ich soll die Gartenhütte innerhalb von zwei Wochen versetzen. Muss ich die Hütte tatsächlich versetzen, oder greift hier ein Gewohnheitsrecht?

...zur Frage

Dreifamilienhaus bauen auf welchen Grundstück?

Hallo zusammen,

wenn man vor hat ein Dreifamilienhaus zu bauen, wie sucht man das Grundstück aus (Ohne Makler), wo man das Haus auch bauen darf?

Es gibt ja gewisse Bebauungspläne, worauf geachtet werden soll. Jedoch wenn das Grundstück für ein Einfamilienhaus vorgesehen ist, aber das Baufenster und die Geschossflächenzahl groß genug für ein Dreifamilenhaus wären, könnte man das MFH so hinbauen?

Wie geht man bei der Suche vor?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Mfg baron10

...zur Frage

ein Stromkasten des Nachbarn steht auf unserem Grundstück

Hallo liebe Community Gemeinde, wir haben ein Grundstück gekauft um dort ein Haus zu bauen. Leider war für uns nicht ersichtlich daß, auf dem Grundstück ein Stromkasten des Nachbarn-1 steht. Dieses ist uns erst nach der Rodung aufgefallen. Ein zweiter Stromkasten eines anderen Nachbarn-2 steht direkt auf der Grundstücksgrenze.

Es wird also unser Grundstück widerrechtlich genutzt. WIe sollen wir uns am besten Verhalten um beide Nachbarn aufzufordern ihre Stromkästen versetzen zu lassen und welche Fisten müssen eingehalten werden ?

Laut unseres Stromversorgers gilt unser Grundstück stromseitig als erschlossen, auch wenn uns der Stromkasten nicht gehört ?

Nachbar-1 muss definitiv seinen Stromkasten entfernen und versetzen lassen, da baufreiheit hergestellt werden muss.

WIe sieht es mit der Grenzbebauung durch Nachbar-2 aus und was ist wenn dieser auch noch die Leitungen direkt auf die Grenze verlegt hat. Wir können ja somit nicht mal später einen Zaun stellen, da die Leitungen ja 60 cm direkt auf der Grenze verlaufen ?

...zur Frage

Dachrinne ragt über Grundstücksgrenze

Hallo zusammen. Ich wohne in einem 3-Familienhaus in einer Eigentümergemeinschaft und an die Grunstückgrenze wird gerade ein Haus gebaut. der Bauherr ist auch gleichzeitig unser Hausverwalter. Nun sagt dieser, das unsere Dachrinne in sein Grundstück hineinragt und wir sie zurück versetzen müssten. Nun meine Frage.: Unser Haus wurde uns vor paar Jahren genau von diesem Herr verkauft schon mit der Aussicht auf den Neubau.Hätte er das nicht schon damals bei der Planung sehen können und nicht erst wenn der 2.Stock drauf ist? Und gilt nicht das Recht des Altbestandes, sprich unser Haus war zuerst da? Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar!!

...zur Frage

Welche Straftat gibt es wenn man unerlaubt das Grundstück eines anderen einnimmt?

Zugegeben ich recherchiere gerade darüber das früher Grenzmarkierungen dazu dienten Gebiete Felder oder Ländereien, Grundstücke abzugrenzen wer eigenmächtig diese Markierungen veränderte bekam Strafen.

Gibt es das heute auch noch unter welcher Straftat fällt das heute.
Kann mir jemand davon etwas erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?