Kann man eine ganze Stadt einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Voraussetzung ist, dass Du das Geld dazu hast. Rechne mal: Eine Kleinstadt mit 40.000 Einwohnern hat 10.000 Häuser/Grundstücke mit einem durchschnittlichen Stückwert von 250.000,- €. Wenn Du aber soviel Geld haben würdest, wärst Du darüber informiert, welche Geldanlagen wieviel bringen und nach ein paar Sahnestücken einer Stadt würdes Du vom Rest die Finger lassen, weil davon kein Vorteil zu erzielen ist. In Deutschland fallen in ländlichen Gebieten die Preise und es wäre sicher möglich, dort auf Einkauftour zu gehen. Das kann man dann machen, wenn man Geld verlieren will. Ein Bekannter von mir hat ein recht großes Hotel in einer ehemals guten, jetzt abgewirtschafteten Fremdenverkehrslage. Das würde er gern verkaufen. Doch niemand will es, jedenfalls nicht mal zu dem Preis, was er allein in den letzten 10 Jahren reingesteckt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur in der Theorie möglich.

Man könnte zwar sämtlichen Privatpersonen ihre Grundstücke und Häuser abkaufen, aber irgendwann würde man bei den Wohnungsunternehmen und der Stadt landen. Und die werden ihre Grundstücke und Häuser auf keinen Fall verkaufen.

Warum das noch niemand gemacht hat? Weil es viel zu zeitaufwendig und kostenintensiv ist. Es wird immer Eigentümer geben, die auf keinen Fall verkaufen werden wollen. Bis man die soweit hätte, dass sie verkaufen, müsste mann 1. einen exorbitanten Preis zahlen und hätte 2. das Geld schon dreimal gewinnbringender woanders investieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WENN sie dir jemand verkauft. Und wenn du Milliarden hast dann THEORETISCH wohl schon. 

In der Praxis sieht das anderes aus und würde nicht mal auf unserem Minidorf mit 50 Häusern klappen. Und da ist noch nicht mal eines in öffentlicher Hand. Meines zum Beipiel würdest du nicht bekommen.

Und in der Stadt mit all den öffentlichen Gebäuden hättest du auch keine Chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll das bringen? Es gibt immer einen der sich Quer stellt. Lange Verhandlungen würden das Ziel ins unendliche Verwalten. Es gibt bessere Projekte, die auch zeitnah verwirklicht werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angebot und Nachfrage, Du brauchst nur loslegen.
Naja, falls Du den Zaster dafür hättest.

Das Ding ergäbe eine Kostenkaskade.

Hast Du gerade 100.000€ übrig?
Dann fang damit an und stelle fest, wann Du die nächten 100.000€ zusammen hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du beim Monopoly Spiel da bekommst du Strassen Hotel usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nicht, weil nicht jeder verkaufen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?