Kann man eine Filtermatte über einen Bodenfluter legen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Pflanzen würden auch durch die Filtermatte wachsen - es wäre noch schwieriger bis unmöglich dran zu kommen.

Diese Bodenfluter wirken wahrscheinlich gar nicht in der von Dennerle beschriebenen Weise - ich glaube es zumindest nicht, die Argumentation der Werbung dafür wirkt nicht glaubhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Debby1
16.09.2016, 19:39

Ich habe nur Gutes über den Bodenfluter gelesen, ich habe den auch schon gekauft, also kommt der irgendwann ins Aquarium. Wenn du willst, kann ich dir ja später schreiben ob ein Bodenfluter gut ist oder nicht. Ich möchte nur verhindern dass die Pflanzenwurzeln sich darum wickeln.

0

wenn das Aqua schon länger in Betrieb ist, haben sich die Wurzeln der Pflanzen bestimmt schon so um die Kabel gewickelt, dass du vermutlich um eine Neueinrichtung nicht herum kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Debby1
16.09.2016, 19:33

Das hast du falsch verstanden, noch  habe ich keinen Bodenfluter im Aquarium, ich möchte wissen wie ich verhindern kann dass sich die Wurzeln um das Kabel wickeln.  

0

Hallo Debby1,

Ich habe nur Gutes über den Bodenfluter gelesen, ich habe den auch schon gekauft, also kommt der irgendwann ins Aquarium.

Du kannst es ja versuchen, wenn Du es unbedingt willst!

Doch wie schon geschrieben, werden die Wurzeln in die Filtermatte Einwachsen, das ist erst einmal nicht so schlimm, doch bei einem Pflanzenwechsel, müsstest Du entweder die Matte zerstören, oder die Wurzeln, die dann allerdings faulen, über der Matte abschneiden!

Du musst selbst entscheiden, ob das für Dich akzeptabel ist!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Debby1
16.09.2016, 22:57

 Hallo Norina,

ich habe mich was ein Bodenfluter angeht auf mehre Internet Seiten schlau gemacht und bin zu der Überzeugung gekommen, das das gut ist.

Am Sonntag habe ich einige Stängel Pflanzen aus dem Kies gezogen, die waren so weit verwurzelt, das einige Wurzelreste im Boden blieben, dort können die jetzt  faulen.

Mit einem Bodenfluter kann das nicht so schnell passieren, abgestorbene Pflanzenreste und Fisch Kot sammeln sich am
Bodengrund, durch das warme Wasser was ja nach oben treib, wird auch der Kot und Pflanzenrest nach oben getrieben.

Die  höhere Temperatur begünstigt auch die bakteriellen
Prozesse im Bodengrund, was ja auch gut ist und die Pflanzen sollen auch noch besser wachsen.

Nur habe ich Angst wenn ich Pflanzen aus dem Boden holen muss, das ich den Bodenfluter dabei beschädige.

MfG

Debby

0

Was möchtest Du wissen?