Kann man eine E-Gitarre genau wie eine Konzertgitarre benutzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

E-Gitarre ist primär von den Tönen her so aufgebaut, wie eine Konzertgitarre - mit dem Unterschied, dass eine E-Gitarre zum einen eine andere Saitenlage, wie auch mehr Bünde und einen dünneren Hals besitzt. Zudem sind Stahlsaiten aufgezogen. Auch kann man mit einer E-Gitarre sehr viel mehr machen - wenn man sie richtig einstellt, ist es mehr oder weniger auch möglich, akkustische Stücke drauf zu spielen. Umgekehrt - also E-Gitarren-Riffs auf Konzertgitarre zu spielen - klingt weniger toll, da die Konzertgitarre nicht darauf ausgelegt ist

Allerdings ist das größte Umgewöhnen vermutlich eher im technischen Bereich - was dann auch wieder von E-Gitarre zu E-Gitarre verschieden ist. Zum Beispiel wird die Art und Weise, wie man die Saiten wechseln muss oft dadurch beeinflusst ob sie jetzt ein Tremolo hat oder nicht. Auch bei bestimmten Formabwandlungen (z. B. Firebird) ist das Saitenwechseln etwas anders.

Auch bestehen bei einer E-Gitarre die Gefahren für Fehler und Beschädigunge, aber auch die Stärken und Soundqualitäten in der Elektronik - deshalb kann man auch eine E-Gitarre mehr oder weniger "verbessern", was bei einer Konzertgitarre eher nicht möglich ist.

Das Fazit: Nicht bei allem muss man sich umgewöhnen - das Greifen läuft generell ähnlich - allerdings bestehen auch einige Extras und technische Details, die man sich auch grob aneignen sollte.

MyDaumenHoch 09.03.2013, 10:24

Ach ja, die Riffs hab ich total vergessen :D

0

Es gibt eine Unzahl an Effekten bei der E-Gitarre und eine noch größere Anzahl an Techniken und Möglichkeiten die dir die E-Gitarre bietet. Man kann Konzert- und E - Gitarre definitiv nicht vergleichen. Allein schon des Sounds wegen.

du hast bei der e-gitarre ja noch eine reihe von optionen, die du bei der konzertgitarre nicht hast.

generell spielt sie sich aehnlich, hat allerdings meist "haertere" saiten und oft ein schmaleres griffbrett als die konzertgitarre.

du müsstest dir die Räson abgewöhnen die es für die klassische Gitarre nun mal braucht.

MyDaumenHoch 27.01.2013, 11:34

Was ist eine Räson?

0
werna 27.01.2013, 11:36

WTF? Auf die Erklärung deiner Antwort bin ich gespannt.

0
Auchdazu 27.01.2013, 12:10
@werna

@werna. Ohne hier eine Antwort von dir zu sehen erachte ich es als unwichtig auf was du dich spannst!

@MyDaumenHoch.

Damit meine ich das beim Spielen der klassischen Gitarre Regeln eingehalten werden sollen: ( Fingersatz, Lagenspiel, Anschlag usw. wie auch die Körperhaltung) diese ist wenn man sich die meisten Pop-Gitarristen anschaut bei denen komplett aufgehoben. Mit der Gitarre auf den Knien hängend kann nicht ordentlich Gitarre gespielt werden, zumindest nicht im sinne deiner Frage auf den Unterschied zur Konzertgitarre. Das meine ich mit Räson. Die Ordnung aufzuheben die ermöglicht Konzert-Gitarre zu spielen.

Ein Jazzgitarrist zum Beispiel hält diese Ordnung aufrecht. Auch wenn er steht hat der die Klampfe nicht in Kniehöhe hängen. Ergo: er bleibt bei der klassischen Haltung der Gitarre.

http://www.youtube.com/watch?v=tSONbye6n98

0
Antidevil95 27.01.2013, 15:20
@Auchdazu

@Auchdazu: Man muss nicht unbedingt nur ein Geriffe auf Knien aus der Gitarre rausprügeln - man kann auch sanfte und systematische Melodien auf 'ner E-Gitarre spielen - man könnte rein theoretisch gesehen auch einfach das Plek weglassen, den Verstärker so einstellen, dass die Gitarre klingt, wie eine akkustische und dann klassische Musik machen - Wenn man sein Instrument ordentlich beherrscht und man hat eine ordentliche E-Gitarre mit passendem Equipment, dann kann man nahezu ALLES darauf spielen. Von Balladen bishin zu Extreme Metal dann alles möglich. Der einzige Unterschied ist, dass es halt E-Gitarren gibt, die technisch zu der einen oder anderen Musikrichtung tendieren...

Außerdem gibt es bei E-Gitarre auch noch andere Ordnungen und Grundsysteme - z. B. bestimmte Pentatoniken

Auch gibt es Akkorde, die sich nur auf einer E-Gitarre gut anhören, weil sie auf einer Konzertgitarre soundtechnisch bescheiden klingen würden.

0
Antidevil95 27.01.2013, 15:34
@Antidevil95

Und das, was man für die klassische Harmonie-Lehre bei Konzertgitarre lernt, kann man auch auf einer E-Gitarre anwenden - es stellt sich nur die Frage, wer jetzt unbedingt Bock drauf hat, auf 'ner E-Gitarre klassische Musik zu spielen....

0

Da gibt es nur eine Antwort! NEIN!

E-Gitarre ist was anderes als Konzert Gitarre!

ein bisschen schon, ist nicht genau das selbe

MyDaumenHoch 27.01.2013, 11:32

Was z.B.?

0
RammsteinFeuer 27.01.2013, 11:33
@MyDaumenHoch

die saiten liegen tiefer und dadurch kann man mehr dinge machen, die man bei der konzertgitarre net machen kann

andersrum finde ich würde es gehen, aber so rum denke ich wird es schwer

0

Nee, man muss nix dazulernen, einfach dran gewöhnen

Was möchtest Du wissen?