Kann man eine Bedarfsgemeinschaft zur WG Machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten



Ich glaube kaum, dass sowas möglich ist! Ämter sind ja auch nicht doof und kennen durchaus die "schrägen" Gedanken einiger weniger. Von daher sollten die Angaben schon der Realität entsprechen, sonst könnte es eher noch weniger werden statt mehr!

Ich würde mich an Deiner/Eurer Stelle schnellstens auf die Suchen nach entsprechenden Jobs machen! Man ist einfach unabhängiger, wenn man nicht auf Ämter angewiesen ist und kann so leben wie man möchte.

Viel Erfolg






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KayCallies
04.09.2016, 12:20

Danke für deine Schnelle Antwort .

Mit Arbeit suchen ist gut und schön , sind wir auch dabei .... nur gibt es da das Problem eine gute Bezahlte zu finden da meine Freundin eine Behinderung hat und dadurch eingeschränkt ist .

Ich selbst habe aus Persönlichen gründen die ich nicht nennen möchte nie eine ordentliche Ausbildung abgeschlossen so das bei mir/uns nur Helfer-Tätigkeiten in frage kommen .

0

Ihr müsstet beweisen, daß Ihr keine BG seid. Das dürfte schwer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?