Kann man eine Art "Immunität" bei Cannabis haben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Wenn man nichts von der Wirkung merkt, kann das verschiedene Ursachen haben:

  1. Es handelt sich überhaupt nicht um Cannabis.

  2. Es handelt sich um Cannabis ohne THC ("Industrie-Hanf")

  3. Man hat die richtige Inhalationdstechnik noch nicht gelernt.

  4. Man hat zu wenig vom Wirkstoff aufgenommen.

Thx for * (326)

0

Bei den ersten Malen wirkt es nur in seltenen Fällen. Entweder die Wirkung wird dann mit der Zeit immer stärker bei jedem Mal, oder irgendwann nimmst du immer mehr, und wenn es dann wirkt, dann haut es dich kräftig um ;-). Ich hatte Glück und bei mir hat es schon beim ersten Mal einen Großteil seiner Wirkung entfalten ;-)

eigentlich nicht, Nur brauch der körper immer mehr je öfter man es nimmt. Also "härtet" man sich irgendwo ab

Richtig, aber nicht in diesem Kontext. Es gibt bei Gras eine Anfängertoleranz, die man sozusagen abbauen muss, und wenn man es zu oft macht, dann baut sich eine normale Wirkstofftoleranz wieder auf. Da muss man aber ziemlich viel kiffen.

0

Was möchtest Du wissen?