kann man eine anzeige bekommen wenn man jemanden seinen ausweis leiht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du machst dich meines Wissens nicht strafbar, indem du deinen Ausweis verleihst. ABER er macht sich strafbar, wenn er sich als jemand anders - in diesem Fall also als du - ausgibt. Da die dann wissen werden wollen, woher er den Ausweis denn bitte hat, bist du trotzdem im *rsch. Allerdings werden die in 99% aller Fälle nicht anzweifeln, dass das sein Ausweis ist, solang du ihm halbwegs ähnlich siehst ;) Die sind ja auch ne Weile gültig, also könntest du dich ja auch einfach verändert haben vom Aussehen her...

helmutgerke 24.10.2012, 07:21

Hier liegt der Eventualvorsatz vor, denn durch das „Ausweisverleihens“ billigst du den Taterfolg des Ausleihenden. In diesem Falle, der mittelbaren Falschbeurkundung kann auch dein Vorgehen strafrechtlich verfolgt werden.

0

Ausweis jemanden für einen Discobesuch „leihen“ ist schlicht Missbrauch von Ausweispapieren und ein Vergehen gemäß § 281 des Strafgesetzbuches.

Nach dem Erwachsenenstrafmaß wird so etwas mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe geahndet. Ihr Kids kommt glimpflicher davon, bei allem Wohlwollen bleibt es lediglich bei einer Ermahnung, aber es könnte auch schlimmer kommen.

skyfly71 24.10.2012, 07:41

Genau so isses!

0

Du kannst mit zur Verantwortung gezogen werden,weil du zwangsläufig davon ausgehen kannst,dass jemand mit deinem Ausweis ein Betrug begehen will.

Ja auf jeden Fall wenn du es zugibst ihn den geliehen zu haben

Na, ich würde nicht zugeben, dass du ihm den Ausweis geliehen hast, du könntest ihn ja bei ihm vergessen oder verloren haben, dann hast du ja nix böses getan

ja ist illegal und kannst eine bekommen

Was möchtest Du wissen?