Kann man eine alte Glasplatte eines Tisches für Kaminofen nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die Tischplatte wirst nehmen können, WENN Sie aus ESG-Glas hergestellt wurde. https://de.wikipedia.org/wiki/Einscheiben-Sicherheitsglas

die Abstände sind trotzdem einzuhalten, Ab Feuerung rechts und links je 30 cm nach vorne sind es 50 cm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Glas-Tischplatte finde ich zu riskant. Obwohl man es als Laie meist nicht sehen kann: bei Glas gibt es unterschiedliche Zusammensetzungen, die viele Anforderungen erfüllen müssen. Da könnte deine Platte nicht ausreichend sein. 

Denk mal auch an die Anforderungen im Sinne von Versicherungen: angenommen, es passiert etwas, das niemand hofft - deren Eperten finden immer heraus, dass -wenn auch unwissentlich- eine falsche Platte verwendet wurde und du wärest in diesem Fall in der Haftpflicht nicht gedeckt. 

Solche Gründe wären für mich wichtig genug, eine offizielle Ofenplatte zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach kannst du die auf jeden Fall nehmen, die sollte nur groß genug sein, am Besten nach den Vorschriften. Wenn du Fliesen hast, brauchst du die ja eh nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Scheiben von Öfen sind besonders, da sie nicht so schnell spröde werden und auch doppelt sind, um die Wärme etwas abzuschirmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
peterobm 05.11.2016, 12:30

unter dem Ofen NICHT als Ersatz für die Tür, das sind wieder andere Gläser

0

Würd ich nicht tun :-)

Glastische, bzw. deren Scheiben können aus unterschiedlichen Materialien sein - manche aus normalem Glas, manche aus Sicherheitsglas.

Kannst du versuchen, wenn ihr keine Kinder oder freilaufende Haustiere habt.

Aber - wie oben gesagt - ich würd´s nicht tun !

Notfalls mit der Tischplatte mal beim Glaser vorbeischauen und fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?