Kann man eine alte Festplatte mit Betriebssystem in neuem PC nutzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Heya Reisispielt,

leider NEIN!

`kay, grundsätzlich geht das schon, aber "nur" wenn Du die HDD formatierst und ein neues Windows aufspielst!

Da davon ausugehen ist, das beide Systeme unterschiedlich sind, wird es nicht funtionieren nachdem Motto: "HDD raus aus "alten" Tower, rein in den "neuen" Tower und System läuft..."

Oft ist es ja so, das in den unterschiedlichen Systemen, auch unterschiedliche Komponenten verbaut sind, wird es nicht hinhauen!

Und das "Gefummel", die einzelnen Treiber etc. einzurichten, ist mühsiger, als Wndows (einmal) neu aufzusetzen, zumal Du dann auch ´n frisches & sauberes OS hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reisispielt
11.12.2015, 16:21

Ok! Danke! Ist mein erster selbst zusammengestellter PC und ich wollte keinen Fehler machen. Danke!

0
Kommentar von Reisispielt
11.12.2015, 16:28

Aja wo ich schon dabei bin! Ich schätze mal ne oem Version von Windows kann man auch nicht neu installieren mit anderen Komponenten? oder? (sry kenne mich nicht wirklich gut aus)

0

Es könnte gehen, ich habe es noch nie ausprobiert. A b e r   bei der Installation eines Betriebssystem wird das Betriebssystem auf die vorhandene Rechner-Architektur eingestellt bzw. angepasst, da der alte Rechner bestimmt andere Komponenten als der neue Rechner hat würde ich dazu auf gar keinen Fall raten. Ich würde eine saubere Neuinstallation machen und den neuen Rechner komplett einrichten. Natürlich kann man die Eigenen Dateien vom alten Rechner übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein altes Windoof wird mit dem neuen kollidieren.

Sichere Deine wichtigen Daten (CD, DVD, Stick), formatiere die Platte mit einem "Low-Level-Format-Tool" (erhältlich kostenlos beim Festplattenhersteller) und baue danach Deine saubere, somit "fabrikneue" Platte in den PC ein.

Dann kannst Du installieren.

NUR so kannst Du Probleme verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem alten Windows XP ging das nicht. Seit Windows7 klappt das in - sagen wir mal - 95% aller Fälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - nicht so einfach. Man müßte vorher einige Vorbereitungen treffen, damit das funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?