Kann man eine Acht beim Fahrrad selbst entfernen?

5 Antworten

Man kann das bestimmt selber machen .Aber wenn du nicht weisst an welcher Speiche du drehen musst ,kann es dir passieren das die Acht noch grösser wird.Du solltest die Felge besser zum Fachmann bringen.

Wenn Du nicht genau weisst, was da zu tun ist, dann solltest Du besser einen Profi ranlassen - sonst wird meist alles nur noch schlimmer oder es reissen beim späteren Fahren sogar Speichen ab.

Ja wenn du einen Speichenschlüssel hast geht das aber ohne erfahrung und so las das lieber den profi machen.

Ich habe einen (billigen) Speichenschlüssel, hänge das Fahrrad entweder vorne oder hinten an einem hohen Haken auf (Baum-Ast oder Haken vom Balkon drüber), so dass das Rad kurz über dem Boden frei drehbar ist. An dem Spalt zu den Bremsbacken sehe ich genau, wo die Seitwärtsbewegung ist. Halte ich ein Stück Kreide hin, markiert sich die Stelle auf dem Reifen selbständig. Natürlich muss ich dann am gegenüberliegenden Nippel spannen; oft auch an dessen Nachbarn. Sollten die Speichen, was unwahrscheinlich ist, jedoch schon kurz vor dem Reißen stehen, kann ich auch mal auf der Beulenseite eine Umdrehung weit nachlassen.

Mir fällt gerade ein, dass eine Unwucht sehr oft durch einen schlechtsitzenden oder defekten Reifen entsteht, vor allem wenn seine Flanken reißen. Die Beobachtung des Bremsbackenspalts gibt Dir die Antwort.

0

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es schon sehr viel Übung und ein gutes Auge benötigt, um eine 8 zu entfernen. Wenn man bedenkt, dass das im Laden 8 Euro kostet, stellt sich mir die Frage ob ich das selber verschlimmbessere oder machen lasse. Ich repariere sehr viel an meinem Fahrrad, aber das lass ich dann doch lieber machen.

Was möchtest Du wissen?