KAnn man eine Abtreibung machen, ohne dass die Eltern was davon wissen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

hallo.

also eine klassenkameradin von mir war auch schwanger, wollte auf jeden fall abtreiben (gründe werden nicht genannt). sie hatte vor der abtreibung etliche gespräche mit dem jugendamt und sie war bei so ner komischen schwangerschaftsberatung. sie hat sich entschieden das kind abtreiben zu lassen und dann hat sich das jugendamt oder so mit dem eltern in verbindung gesetzt. die eltern haben dadurch dann halt auch von der schwangerschaft erfahren und ich denke auch, das ein abbruch ohne einverständins der eltern nicht erlaubt ist. aber ich weiß es nicht. ist nur so eine vermutung von mir.

Meistens sind Eltern bereit zu helfen. Warum sie ausschließen? Sie haben oft auch gute Ideen, worauf du selber nicht gekommen wärst.

Ich wünsche dir, dass DU nicht in eine Lage kommst, wo du vor einer derartigen Entscheidung stehst!

das stimmt so nicht!! Also gehen wir mal von dem Beispiel aus ein Mädchen 13 Jahre ist schwanger wird somit das Kind mit 14 bekommen ( Z.B. ) Sollte das Mädchen nicht auf den Kopf gefallen sein hat ein Jugendlicher immer das Recht sich beim Jugendamt zu melden um die Bitte zu äussern in ein betreutes Wohnen zu kommen, das kann auch sehr schnell gehen.Die Eltern werden natürlich immer informiert.Doch wenn der Teene sich an das JA wendet, steht ihm auch nichts mehr im Wege eine Abtreibung zu machen. Wir wissen aber alle wie das Leben läuft und das es genug Leute auf Erden gibt die fast alles tun für Geld, also besteht generell die Möglichkeit das sowas machbar ist.

Wer mit 13 Schwanger wird hat die Reife besessen für den Sex,dann hat sie auch die Reife für das Kind!

0
@Gockeline

Richtig. Wer poppen kann, muss auch für die Folgen ein stehen können.

0

nein normalerweise sollten die eltern der "jugendlichen" informiert werden...aber irgendwie geleingt es ja trtozdem immer wieder,das mädchen die schwanegrschaft bis zur geburt des kindes vor ihren eltern geheimhalten können,daher dürfte es auch nicht schwer sein,sich ohne die einwilligung der eltern im ausland das kind weg machen zu lassen....

Ein urteilsfähiges Mädchen (die Urteilsfähigkeit wird normalerweise mit 14 angesetzt) kann ohne Einwilligung der Eltern eine Schwangerschaft abbrechen.

Ab 15 kann sie - ohne Wissen der Eltern - einen Antrag auf Kostenerstattung beim Bundesland stellen. http://www.familienplanungszentrum.de/41.html#c175

Das ist auch gut so, denn es kommt vor, dass ein Mädchen ihr Leben riskiert, wenn die Eltern davon erfahren würden.

Der Normalfall ist jedoch, dass Eltern ihre Tochter begleiten und unterstützen.

Wenn ich Mutter wäre und es erfahren würde ich würde alle anzeigen.Haben wir keine Gesetze mehr?Jedes Gesetz ist dazu da es zu umgehen?Auch wenn es um Kinderschutz geht?

0

>Der Normalfall ist jedoch, dass Eltern ihre Tochter begleiten und unterstützen. - ...bei der Tötung ihres eigenen Enkels! Das ist nicht normal!

0

Ich habe nochmal nachgelesen: Frauen unter 18 Jahre dürfen einen Schwangerschaftsabbruch auch ohne Wissen der Eltern bzw. Einwilligung durchführen lassen, wenn die nötige geistige Reife gegeben ist. Die nötige geistige Reife wird im Allgemeinen ab 16, teilweise schon ab 14 vorausgesetzt. Auch gegenüber den Eltern unterliegt der Arzt der Schweigepflicht.

Ich hoffe schwer es gibt ein Präzidensfall der vor Gericht geht um aufzuzeigen was sich da tut!

0

Wenn Du unter 18 Jahre alt bist, brauchst Du die Zustimmung Deiner Eltern. Es gibt in der neutigen Zeit soviele Verhütungsmethoden, viel mehr als ich so alt war wie Du. Eigentlich dürfte sich die Frage einer Abtreibung heutzutage kaum noch stellen.

Ich würde sagen Nein,denn sie sind ja minderjährig. Auf der anderen Seite ist da noch die ärztlich Schweigepflicht.

hier in deutschland brauchst du unter 18 die einwilligung der eltern,wenn du es legal machen lassen willst.

Nein, eine Abtreibung ist eine Operation, bei der die Gebährmutter ausgeschabt wird! Wenn man unter 18 ist, MÜSSEN die Eltern informiert werden! Aber am besten ist es, wenn man erst gar nicht Schwanger wird, dann braucht man auch nicht einen Eingriff machen lassen, wie eine Abtreibung. Also, Kondome benutzen! Das ist am sichersten! =) Bei einer Abtreibung können ja auch komplikationen entstehen! =(

Lg. =')

Falsch

0
@Gockeline

Nein, auf keinen Fall!!! Ich persönlich würde niemals abtreiben! Und würde das eig. auch keinem raten! Aber jeder muss das für sich selbst entscheiden! Für mich ist Abtreibung Mord!!

0
@Gockeline

elisi und annemarie37 sind Abtreibungs Lobbyisten, die hier als Todes Engel unterwegs sind. Wo sie auf tauchen, ist das Leben ungeborener Kinder in höchster Gefahr!

0

nein xD is ja ein eingriff also sagen wir mal wie ne op da müssen die eletrn informirt werden sonst machen die das nicht . nur mit erlaubniss.

Was möchtest Du wissen?